COVID-19: Current situation

Vorderkaserklamm und Seisenbergklamm


Published by SCM , 21 November 2020, 00h29.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Loferer- und Leoganger Steinberge
Date of the hike: 3 October 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:30
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Route:11.5 KM

Heute standen zwei kurze Wanderungen durch zwei verschiedene Klammen auf dem Programm. Wir haben die Vorderkaserklamm und die Seisenbergklamm ausgewählt.

Vorderkaserklamm
Die Vorderkaserklamm entstand während der letzten Eiszeit. Sie entstand durch den Ödenbach, der sich tief in den Kalkstein hineingeschnitten hat. Auch heute noch wird die Klamm noch ungefähr 6mm tiefer pro Jahr.

Sie ist 400 Meter lang und an der tiefsten Stelle 80 Meter tief. An den engsten Stellen misst sie 0.8 Meter während sie sich bis auf 6 Meter an den breiten Stellen öffnen kann. Begehbar gemacht wurde sie 1882. Über 51 Holzstege, 35 Stiegen und 373 kann sie durchwandert werden.

Wir parken beim Parkplatz Obsthurn, obwohl wir im Nachhinein feststellen, dass man auch bis hoch zum Vorderkaser fahren könnte. Egal, die kurze Wanderung hoch zum Vorderkaser ist auch schön. Dort muss man Eintritt für die Klamm zahlen und darf dann einige Kehren hoch durch den Wald zum Eingang der Klamm gehen. Nach der Klamm geht es auf einem anderen Weg wieder zurück zum Vorderkaser. Zumindest während Corona ist die Klamm nur in eine Richtung begehbar.

Zeitbedarf: 2 Stunden
Distanz: 7.25 KM
Höhenmeter: 425

Seisenbergklamm
Auch die Seisenbergklamm entstand während und nach der letzten Eiszeit. Hier grub sich der Weissbach in den Kalksteinfels. Wie schon bei der Vorderkaserklamm dauert dieser Vorgang auch heute noch an. 

Die Seisenbergklamm ist seit dem 19. Jahrhundert begehbar und seit einiger Zeit touristisch erschlossen. Auch hier muss man Eintritt bezahlen und sollte während Corona die Klamm nur flussaufwärts begehen. Am Ende der Klamm führt ein Wanderweg der Strasse entlang zurück zum Ausgangspunkt.

Zeitbedarf: 1.5 Stunden
Distanz: 4.25 KM
Höhenmeter: 280

Hike partners: SCM, melo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»