COVID-19: Current situation

Wandern für Desperados


Published by mong , 29 October 2018, 02h49.

Region: World » Switzerland » Tessin » Bellinzonese
Date of the hike:12 January 2007
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Pizzo Campo Tencia 
Maps:1273 Biasca / 1293 Osogna / 1252 Ambri-Piotta

Der Titel ist ein Clickbait. 

Eigentlich wollte ich schreiben: 
"Nachtwandern ist nur etwas für Desperados"
(Aber das tönt nicht so gut.)
________

In der Nacht sieht man alles anders.

Man denkt anders in der Nacht.

Die Nacht vertreibt die schwarzen Gedanken.

Alles wird sanft, sobald es dunkel wird.

Die Farben verschwinden, alles ist gut.

Die Nacht ist der Anfang von allem Schönen.

Die Nacht ist die Mutter aller Träume,
und alle Träume werden wahr, irgendwann.
(Darum müssen wir aufpassen, was wir träumen.)

Ich persönlich behaupte: Wandern ist nur etwas für Desperados.

Jeder Schritt ist ein Schritt ins Dunkle hinein, ins Unbekannte, in die Ekstase.

Also, um es kurz zu machen:
Das Wandern ist das Allerdümmste, was der liebe Gott erschaffen hat.

Wie kann man nur!

Ich nerve mich.

(Hätte ich doch nur nie mit dem Wandern angefangen!)

;-)










Hike partners: mong


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

29 Jan 07
Les Feuilles du Tessin · mong
T2
26 Jul 06
Papillon · mong
28 Nov 06
Wir sind · mong
21 Feb 10
Cascata Piumogna · mong
T2
31 May 13
Gola del Piottino · wam55

Comments (4)


Post a comment

lainari says: Freudscher Verleser
Sent 29 October 2018, 17h15
Ich las: "Nacktwandern ist nur etwas für Desperados" ;-)

mong says: RE: Freudscher Verleser
Sent 30 October 2018, 03h19
Das ist eine gute Idee!
Vielleicht ein neuer Trend: Geführte nächtliche Nacktwanderungen ;-)

detlefpalm says: Fascinating
Sent 29 October 2018, 22h42
Fascinating indeed

mong says: RE:Fascinating
Sent 30 October 2018, 03h20
Danke ;-)


Post a comment»