Kurztrip auf dem Vinschger Höhenweg


Published by Max , 2 October 2018, 17h39.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike: 8 September 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 2:00
Height gain: 150 m 492 ft.
Height loss: 150 m 492 ft.
Access to start point:Graun an der Reschenpassstraße, großer Parkplatz am See (gebührenpflichtig).

Eines der bekanntesten Wahrzeichen des Vinschgaus ist der versunkene Kirchturm des alten Dorfes Graun im Reschensee. Ein großer Parkplatz empfängt den Besucher mit strategisch geschickt platzierten Frittenbuden für den quengelnden Nachwuchs, es geht zu wie auf der Wies'n. 

Kaum 50 Meter entfernt besteht die Möglichkeit, sich die Beine zu vertreten, ohne von der Selfiemeute am See behelligt zu werden. Dazu gehen wir zum Friedhof südlich des Parkplatzes hoch, passieren ihn auf einem schwachen Pfad an seiner Ostseite, und steigen die Treppen zur Kapelle hoch. Wir befinden uns nun über dem Tunnel der Staatsstraße. Hier weisen uns Wanderwegweiser noch etwas weiter Richtung Osten, wir passieren die nördlichsten Häuser Grauns. Nach weiteren 100 m schwenkt der Weg nach Norden, wir wandern jetzt auf dem Vinschger Höhenweg, ca. 60 Meter über dem See.

Dieser führt jetzt bis nach Reschen, wo man mit dem Bus wieder nach Graun zurückfahren kann. Es geht durch den Wald, aber bald finden sich wunderschöne Ausblicke über den See, Blickfang ist natürlich der Ortler von seiner Schokoladenseite. Kaum ein Mensch ist unterwegs. 

Der vielleicht schönste Spot ist im Weiler Klopaier oberhalb von Reschen, das Prachtwetter perfektioniert das Panorama. So entscheiden wir, nicht mit dem Bus zurück zu fahren, sondern das Ganze wieder retour zu laufen, die konditionellen Anforderungen halten sich in Grenzen.

Schon oft dran vorbei gefahren, noch nie ausgestiegen. Hätte man schon eher mal machen können.

Hike partners: Max


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»