COVID-19: Current situation

Budapest im Winter


Published by Erli , 18 February 2017, 21h07.

Region: World » Ungarn » Transdanubien
Date of the hike:16 January 2017
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: H 
Time: 1:00
Height gain: 70 m 230 ft.
Height loss: 70 m 230 ft.

Seit mehreren Wochen herrscht im östlichen Mitteleuropa klirrende Kälte. Auf der Donau in Budapest treiben Eisschollen; um den 10. Januar erreicht das Eis einen Höhepunkt, so dass die Donau zu diesem Zeitpunkt beinahe zugefroren ist. Leider hatte ich jenen Tagen keine Gelegenheit zum Fotografieren; die Bilder vom Eis auf der Donau konnte ich erst kurz nach der extremen Kältephase aufnehmen, aber immer noch ist das Eis für den großen mitteleuropäischen Strom ungewöhnlich. Einheimische erzählen, dass sie so etwas seit zwanzig Jahren in der ungarischen Hauptstadt nicht mehr erlebt haben. 

Hike partners: Erli


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»