Combe de Biaufond, ein Juwel nahe der französischen Grenze


Published by Pit , 22 August 2016, 17h21.

Region: World » Switzerland » Jura
Date of the hike:21 August 2016
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE   CH-JU   CH-NE   F 
Time: 4:00
Height gain: 590 m 1935 ft.
Height loss: 590 m 1935 ft.
Route:P.1030-Les Aidges-Cul des Prés-P.799-Combe de Biaufond-Restaurant du Biaufond-P.958-P.911-Cul des Prés-P.926-P.944-P.1030

Wir starten unsere Tour kurz vor La Broche, denn ab P.1030 von Les Bois kommend ist Fahrverbot.
Aber macht nichts, wir haben Zeit und das Wetter spielt auch mit. Einzig ein zügiger Wind lässt uns kurz erschauern, doch davon ist bei Les Aidges schon nichts mehr zu spüren.

Wir lassen den Hof Les Aidges mit seinen Schafen und frei herumhoppelnden Kaninchen hinter uns und steigen hinab zum einsamen kleinen braunen Waldseelein Cul des Prés.
Über P.799 erreichen wir kurz darauf den Eingang der Schlucht. Über Leitern und Stege führt der Weg durch die wildromantische Schlucht vorbei an zahlreichen Höhlen und mit Moos bewachsenen Bäumen
.
Die Wanderung könnte noch lange so weitergehen, es gibt so viel zu schauen, doch nach 45 min. erreichen wir auch schon den wunderschönen Seitenarm des Lac de Biaufond

Das gut besuchte Restaurant  du Biaufond lassen wir rechts liegen, und folgen einen Kilometer der Strasse welche entlang des Doubs resp. der Grenze führt.
Kurz nach P.620 verlassen wir die Strasse und folgen dem Wanderweg hinauf über P.958 und P.911. Wieder vorbei am mittlerweile nicht mehr so einsamen Waldseelein Cul des Prés, offenbar ein beliebter Picknick Ort bei den Einheimischen, und über P.926 und P.944 erreichen wir kurz darauf unseren Ausgangspunkt.

Hike partners: Pit


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»