Santnerpass Klettersteig


Published by Pit , 1 August 2016, 14h08.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike: 6 July 2016
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Via ferrata grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 6:00
Height gain: 880 m 2886 ft.
Height loss: 880 m 2886 ft.
Route:Kölner Hütte-KS-Santnerpass Hütte-Gartl Hütte-Tschager Joch-Kölner Hütte

Gleich hinter der Kölner Hütte steigen wir den markierten Weg hoch. Kurz danach teilt sich der Weg, nach rechts unsere spätere Abstiegsroute, geht es hoch zum Tschager Joch. Wir folgen jedoch dem Weg nach links, über zu Beginn schottrige Bänder die jedoch schon bald von festerem Gestein abgelöst werden. Die ganze Zeit erwarten wir den Beginn des eigentlichen Klettersteiges, doch bis auf einige abgesicherte Stellen im letzten Drittel ist nichts vorhanden. Ist ja auch nicht nötig, gesichert habe ich lediglich bei der Schneezunge, der Rest bewegt sich im gemässigten T5 Bereich.

Der Ausblick beim Abstieg von der Santnerpass Hütte zur Gartl Hütte ist einfach umwerfend schön, kein Wunder ist hier im Hochsommer so viel Betrieb.
Wie überall im Südtirol, ist auch in der Gartlhütte die Bedienung überaus freundlich und zuvorkommend, nicht selbstverständlich bei einem Touri Hotspot.

Beim Abstieg in Richtung Rifugio Vajolet begegnen wir denn auch allerhand verschiedener Berggänger welche uns entgegenkommen. Glücklicherweise sind einige Stellen mit Kabel versichert.

Das Rifugio Vajolet lassen wir links liegen, darüber sind wir nicht unglücklich, erreicht uns doch ein beträchtlicher Lärmpegel von eben dieser Hütte mit seinen vielen Gästen.
Etwas oberhalb des Rifugio führt ein Pfad am Fusse der Rosengartenspitze entlang, dieser mündet nach kurzer Zeit in den offiziellen Weg Nr.541 (später 550) ein. Nach einer längeren Querung,den Baumann Kamm zu unserer rechten führt der Weg Nr.550 hoch zum Tschager Joch.

Etwas rutschig ist der Abstieg vom Tschager Joch schon, doch es dauert nicht allzu lange und das Dach der Kölner Hütte ist auch schon in Sichtweite.
Zu guter letzt beenden wir mit dem Sessellift hinunter zur Frommeralm diese überaus empfehlenswerte Tour.

Hike partners: Pit


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5 PD+
T4+ II PD
14 Aug 11
Rosengarten-Runde · Hade
T3 II PD
1 Aug 14
Santnerpass Klettersteig · bulbiferum
T3+ I PD
20 Sep 14
Ferrata Santner · paoloski
T4- PD-
26 Aug 16
Tre giorni in Val di Fassa · ser59

Comments (2)


Post a comment

Felix Pro says:
Sent 1 November 2016, 09h17
eine fantastische Gegend - und herrliches Kraxelgelände!

lg Felix

Pit says: RE:
Sent 1 November 2016, 19h14
Da hast du vollkommen recht. Wir kommen wieder :-)


Post a comment»