Klettern bei Oberrüttenen


Published by ossi , 27 December 2008, 21h58.

Region: World » Switzerland » Solothurn
Date of the hike:23 December 2008
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Climbing grading: VI+ (UIAA Grading System)
Waypoints:
Time: 1 days
Route:Klettergarten bei Oberrüttenen
Access to start point:Parkplatz beim Reservoir Oberrüttenen
Maps:???????????????????????????????????

Hmmm, geplant war eigentlich eine Bergschuh-Winterbegehung des Eulengrates bei Oberrüttenen. Unklugerweise haben wir aber während des Zustiegs zuviel geplaudert und nicht gemerkt, dass wir gar nicht auf dem richtigen Weg sind. Umso verwunderlicher, dass wir dennoch bei irgendeinem Felsen oberhalb Oberrüttenen gestrandet sind, den wir gar nicht kannten und der sogar verbohrt war.....also nichts wie hin.

Zustieg: Vom Parkplätzli beim Reservoir im Wald von Oberrüttenen dem Waldrand entlang nach Westen. Bei einem kleinen Steinbruch angelangt, steuert man dessen westliches Ende an. Weisse Markierungen an Bäumen leiten zu den Felsen und zur Wand hoch. Ab Parkplatz ca. 30min.

Allgemeines: Die Wand bietet sonnige, plattige 25m-Kletterei an einem Dutzend Routen. Die Felsen zeigen noch keinerlei speckige Abnützungserscheinungen und lächeln dem Kletterherz in jungfräulicher Unschuld entgegen. Unserer Einschätzung nach liegen die Touren schwierigkeitsmässig so zwischen 5a und 6a+, ein Topo ist uns aber nicht bekannt. Die Absicherung lässt keine Wünsche offen. Sichern kann man ganz gut, dennoch ist der Einstiegsbereich nicht gerade kleinkindertauglich: Etwas Übung im Gelände sollten die kleinen Aspiranten doch mitbringen.

Unser Schwerpunkt: Wir sind den ganzen Tag mit Bergschuhen geklettert und haben dabei festgestellt, dass das eigentlich ganz ordentlich geht. Allerdings verändert sich die Technik: Bewegungen wie Stemmen, Stützen oder Klemmen drängen in den Vordergrund, die Füsse suchen nach Rissen sowie leistenartigen Tritten. Platten werden möglichst gemieden.

Tour mit Donat

Hike partners: ossi


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»