COVID-19: Current situation

Ammertenspitz mit Zulagen


Published by Aendu , 4 October 2015, 21h18.

Region: World » Switzerland » Bern » Simmental
Date of the hike: 1 October 2015
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Route:Metschstand - Ammertenspitz - Rotstock - Ammertenspitz - Bummeregrat - Regenboldshorn - Metschstand
Access to start point:Mit der neuen Gondelbahn auf den Metschstand

Ammertenspitz mit Zulagen

Der nordseitige Aufstieg auf den Ammertenspitz ist eine abwechslungsreiche Route, welche auch für weniger geübte Alpinwanderer zugänglich ist.

Route: Metschstand - Ammertenspitz - Rotstock - Ammertenspitz - Bummeregrat - Regenboldshorn - Metschstand

Schwierigkeit: T4. Fast alle ausgesetzten Stellen sind versichert (Ketten und Eisentreppen).

Verhältnisse: Am 01.10.15 waren die Bedingungen immer noch optimal. Keine heiklen Schneefelder angetroffen.

Rotstock: Der Weiterweg zum Rotstock ist eine schöne Höhenwanderung (einfach).

Regenboldshorn: Nach dem Bummeregrat führt eine Wegspur bis auf den Gipfel. Dabei werden die Felsen südwestlich umgangen.

Literatur: Alpine Touren / Wildhorn - Wildstrubel - Blüemlisalp / SAC

Metschstand: Ab diesem Jahr (2015) führt eine neue Gondelbahn von Lenk auf den Metschstand. Es gibt eine Mittelstation auf der Höhe der alten Metschbahn-Bergstation.




Hike partners: Aendu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»