COVID-19: Current situation

Schilstal 1000 m 3280 ft.


Other in 5 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
30 Jul 19

Geo-Tags: CH-SG


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (5)



St.Gallen   T6- PD  
30 Jul 19
Bike-and-Hike: Sächsmoor, Leist und Magerrain
Ganz allein... ...am Magerrain. Magerquark, Magermilch, Magerrain. Eine Besteigung des Magerrains ist bestens geeignet, um günstig auf eine Senkung des BMI hinzuwirken. Ob das am "Mager" liegt oder mehr an derTatsache, dass der Zustieg zum eigentlichen Gipfelaufschwung aus allen Himmelsrichtungen recht weit und damit...
Published by ossi 27 March 2020, 17h19 (Photos:16)
St.Gallen   AD+  
8 Mar 17
Beeribüel?
Fetschenchöpf Abfahrt via Beeribüel. Alles klar? Kannte ich auch nicht. Aber die steile Flanke unterhalb der Spitzmeilenhütte schon viel gesehen. Start in Flumserberg Tannenbodenalp und mit der Bahn hoch zum Maschgenkamm. Ich war früh dran, da das Wetter gegen Mittag schlechter werden sollte. Aber das früh aufstehen hat...
Published by tricky 8 March 2017, 20h20 (Photos:21 | Geodata:1)
Transalp   T4  
19 Jun 14
Vom Bodensee zum Lago Maggiore
Schweizer Alpenüberquerung vom Bodensee zum Lago Maggiore mit Hund und Zelt inkl. Via Alta Vallemaggia   16 Etappen (17 Tage, 1 Pausentag) Strecke gesamt: ca. 295 km Aufstieg gesamt: ca. 18.000 m Abstieggesamt: ca. 18.000 m   1. Etappe Datum: Do, 19.06.2014 Strecke: ca. 25,5...
Published by trice22 17 January 2015, 15h05 (Photos:60 | Comments:5 | Geodata:1)
St.Gallen   T3  
11 Sep 08
Spitzmeilen - Wissmilen
Schon lange wollten wir die neue SAC-Spitzmeilenhütte und ihren Namensgeber besuchen. Dafür wurde unser Start im Schilstal gewählt, wo die Spitzmeilenhütte noch in weiter Ferne ist. Hat man dann erst die Alp Panüöl erreicht, ist es nicht mehr weit bis zur Hütte. Endlich hat...
Published by Bernhard Vetsch 2 October 2008, 23h08 (Photos:8)
St.Gallen   T2  
22 Jun 08
Schilstal
Jedes Bergtal ein eigener Mikrokosmos; deshalb sind Gebirge wohl so schön. Das Schilstal zieht von Süden nach Norden und mündet bei Flums ins Seeztal. Trotz der Nähe zu den Flumserbergen und einer schmalen Fahrtrasse ins Tal hinein zeigt sich das Tal selbst an einem heissen Sonntag von seiner ruhigen Seite. Wer...
Published by ossi 24 June 2008, 20h01 (Photos:7)