COVID-19: Current situation

Oberkulm 481 m 1578 ft.


Locality in 5 hike reports. Last visited :
14 Feb 19

Geo-Tags: CH-AG



Reports (5)



Aargau   T1  
14 Feb 19
Wyna III, Oberkulm bis Suhr
Mit einiger Verspätung bin ich in Oberkulm angekommen. Sofort gehe ich hinunter zur Wyna. Auf dem Weg dorthin fällt mir ein Velobaum auf. Interpretationen dazu möchte ich an dieser Stelle lieber unterlassen. Es geht vorbei an Eseln und auch recht speziellen Gartengestaltungen. Die Aargauer scheinen einen gewissen Sinn für...
Published by rihu 15 February 2019, 15h44 (Photos:19)
Aargau   T1  
26 Jan 19
Wyna II, Menziken bis Oberkulm
Heute beginnt meine Tour in Menziken AG. Das Wetter ist recht passabel, meist bewölkt und trocken. Hie und da gibt es sogar einige Sonnenstrahlen. Vom Bahnhof geht es direkt zur Wyna. Diese kommt dort ans Tageslicht. Eine kleine Strecke führt sie durch Menziken bevor sie wieder im Untergrund verschwindet. Auch in Reinach...
Published by rihu 27 January 2019, 15h53 (Photos:22)
Aargau    
1 May 12
Helvetische Bahnbesonderheiten
... der 1. Mai ist nicht ein eidgenössisch gefeierter freier Tag, so „heilig“ wie in ihn die Basler zu pflegen pflegen (hier gilt er sogar als der höchste Feiertag im Jahr), ist er anderswo eben nicht, es wird „geschuftet und/oder gebügelt“, banaler ein Alltag im Alltag! Vielen, die so den anstehenden 1. Mai als freien...
Published by Henrik 3 May 2012, 19h28 (Photos:30 | Comments:3)
Aargau   T1  
18 Mar 09
Ostwärts 4: Oberkulm - Bremgarten AG
Das Projekt "Ostwärts" ist nicht etwa "gestorben", sondern wurde sauber bis zum schönen Ende am Bodensee durchgezogen. Das die weiteren Etappen im "Hikr.org" nicht mehr erschienen sind, sind auf des Baeremannis Faulheit zurückzuführen. Das Material zu den Berichten ist...
Published by Baeremanni 3 January 2010, 18h54 (Photos:28 | Geodata:1)
Aargau   T1  
13 Mar 09
Ostwärts 3: Brittnau-Wikon - Oberkulm
Das Projekt "Ostwärts" fängt an Spass zu machen. Wir  haben schon auf den ersten 2 Etappen neue Erfahrungen gemacht, was uns veranlasst, weiter zu wandern. Nun Probleme gibt es keine auf der Wanderung. Als Kartenmaterial genügt die (gelbe) Wanderkarte 1:50'000 von Swisstopo allemal. Bald einmal...
Published by Baeremanni 18 April 2009, 20h41 (Photos:16 | Geodata:1)