COVID-19: Current situation

Matten - Bahnhof 1023 m 3355 ft.


Other in 5 hike reports. Last visited :
14 Feb 21



Reports (5)



Simmental   PD  
14 Feb 21
Albristhubel, 2124m
Es wurde zwar Eiseskälte prognostiziert, jedoch auch schönes Wetter, welches für eine weitere Skitour genutzt werden wollte. Ein Gebietswechsel war angesagt, denn ich wollte wieder mal ins Simmental; da war ich seit vielen Jahren nicht mehr. Dabei bin Ich auf den Albristhubel gestossen, ein ziemlich lawinensicheres Ziel. Wenig...
Published by Linard03 12 March 2021, 07h09 (Photos:16 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T5 II  
24 May 20
Türmlihore 20. Jubiläum
ab und an was neues. Zusteig zum Türmlihore für einmal via Färmeltaler Höhenweg. und zu Beginn sogar noch die Mutzeflue gefunden. von Dachbode dem Höhenweg folgen via under Bluttlig auf den oberen Höhenweg bis Rossgarte und danach rauf auf den NW-Grat dem Türmlihore gen. danach wie gewohnt durch das SSW-Couloir hoch und...
Published by spez 25 May 2020, 21h16 (Photos:15 | Comments:3)
Simmental   T1 WT4  
24 Feb 20
Hoch über der Lenk denk
Matten (St. Stephan) - Wysseberg - Schatthore - Seewle - Tierberg - Laveygrat - Hanemoos - Bühlberg Es ist Frühling im Simmental. Ich starte in Matten (St. Stephan). Gehe gemütlich auf der Albristenstrasse bis zum Schnee auf 1300 Meter über Meer. Auf der nordöstlichen Seite des Wysseberg begehe ich eine geschlossenen,...
Published by KurSal 25 February 2020, 11h13 (Photos:3 | Geodata:1)
Simmental   T5 II  
29 Sep 19
Chilchli gefunden
2019 zum 19ten zu Besuch auf dem Türmlihore heute finden wir wieder einmal beste Bedingungen am Berg der Berge. hier meine diversen Zustiegsvarianten ins Rügge Tällti und die beiden Couloirs aufs Türmlihore nach dem Abstieg vom P. 2395 über den Nordgrat gilt es noch das Chilchli aufzusuchen. hat dieser Punkt doch...
Published by spez 29 September 2019, 20h23 (Photos:10)
Berner Voralpen   T5 II  
15 Oct 17
Gipfeltreffen auf dem Türmlihore
bei besten bedingungen aufs Türmlihore nach langer trockenheit ist der aufstieg ins Rügge Tälti anfangs durch den graben und anschliessend der wasserleitung entlang bis zur wasserfassung ein spaziergang. weiter zum couloir am einfachsten den grasflecken entlang. auch das couloir ist schön trocken und bequem gehbar....
Published by spez 21 October 2017, 06h57 (Photos:20)