Kleblalm 1970 m 6462 ft.


Hut in 5 hike reports. Last visited :
7 Aug 17

Geo-Tags: A



Reports (5)



Stubaier Alpen   T2  
7 Aug 17
Laubkarsee (2680 m) und Laubkarscharte (2760 m) in den Stubaier Alpen
Ein attraktives Wanderziel in schöner Bergumgebung ist der Laubkarsee oberhalb von Sölden in den Stubaier Alpen. Wir starten am Parkplatz bei der Giggijochbahn (ca. 1350m). Von dort einige Minuten an der Bundesstraße talauswärts bis zur nächsten Brücke, wo die Ötztaler Ache überquert wird. Nach der Brücke wenige Meter...
Published by Murgl 10 August 2017, 07h49 (Photos:14)
Stubaier Alpen   T3+  
7 Jul 13
Hochstubai Hütte (3174 m)
Escursione ad anello nelle Alpi dello Stubai fino alla terza capanna austriaca per altezza. Grandiosi paesaggi con ancora molta neve e scialpinisti lungo il percorso. Inizio dell’escursione: ore 9:20 Fine dell’escursione: ore 16:10 Temperatura alla Hochstubai Hütte, ore 12:40: 12°C Alle 8:15 mi...
Published by siso 18 July 2013, 16h30 (Photos:44 | Comments:5 | Geodata:1)
Stubaier Alpen   T4  
2 Aug 07
Wildkarspitze 3174m - Hochstubaihütte
Kostenlos geführte Bergtour auf die Wildkarspitze, mit der darauf stehenden Hochstubaihütte - die zweithöchste Hütte der Umgebung (nach dem Brandenburger Haus auf 3277m Höhe in der Nähe der Weißkugel). Die Tour startet eigentlich in Sölden, da das Windachtal nicht befahren werden darf - die Tourleitung hat uns aber...
Published by Kris 27 September 2010, 02h23 (Photos:26 | Geodata:1)
Ötztaler Alpen   T2  
9 Sep 05
Almenwanderung
Vor der Heimfahrt eine kurze Almenwanderung, war wegen schlechtem Wetter geplant. Allerdings wurde dies immerhin eine Tour von 6h Marsch. Zunächst durch Wald und über Forstwege hinauf ins Windachtal und zur Windachalm. Nach einer kurzen Pause an der Lochlalm und vorbei am Alpengashof Fiegl ging es steil hinauf Richtung...
Published by oli.m 14 August 2010, 15h42 (Photos:6)
Stubaier Alpen   F  
 
Im Oktober auf den Söldenkogel
Im Oktober 2012 lag auf den Südseiten noch so gut wie kein Schnee. Ich radelte morgens in Garmisch los, um abends bei Dunkelheit die Talherberge Zwieselstein zum Übernachten zu erreichen (ca. 110km). Am nächsten Morgen radelte ich bergab nach Sölden und stieg über den mit Kreuz ausgestatteten Söldenkogel, den man...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 17 February 2014, 08h57