Marmolada


Publiziert von markus4563 , 6. Oktober 2008 um 20:50.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:25 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Klettersteig Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 1 Tage 7:30
Aufstieg: 1260 m
Abstieg: 1260 m
Strecke:Fedajapass - Gletscher - Marmolada Punta Penia - zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Brixen - Klausen - Grödental - Sella Pass - Fassatal (Val di Fassa) - Passo Fedaia
Unterkunftmöglichkeiten:kleine Schutzhütte am Gipfel, sonst Restaurant in 2720 m Höhe.

Vom Fedaja-Pass (Talstation vom Gondellift, das zum Pian dei Fiacconi führt) zu Fuß zur Bergstation 2626 m, und weiter zum Gletscher (Ghiacciaio della Marmolada). Über den Gletscher von 2700 m bis 3130 m bis zu einem Felshang oder Felswand; ein leichter Klettersteig führt 110 m steil aufwärts. Über einen firnbedeckten Grat bis zum Gipfel, auf dem eine kleine Schutzhütte und ein Kreuz steht. 

Leider ist das Gebiet nicht mehr unberührt; trotzdem ist es eine lohnende Tour. Eindrucksvolle Südwand.

Leichte Gletscherwanderung, vielleicht bis 30° steil; einige wenige Spalten.


Auch schöne Blumen, vor allem Alpenmohn. Mit Gondellift sind es nur 714 m Höhenunterschied.

Schöne Aussicht : Dolomitenberge (Langkofel, Sellagruppe, Rosengarten, Pale di San Martino, Civetta)

Tourengänger: markus4563

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
16 Jul 11
Marmolada · GingerAle
WS WS-
23 Jul 09
Marmolada (Punta Penia) · Delta
L WS
T4+ WS- II WS
T4 L I WS- WS

Kommentar hinzufügen»