Mischabelhütte 3335 M.ü.M.


Publiziert von Cyrill Pro , 1. Oktober 2008 um 07:15.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:27 August 2005
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Saas Fee/Hannigalp - Distelhorn - Mischabelhütte
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Saas Fee
Unterkunftmöglichkeiten:Mischabelhütten 3335m, AACZ, Tel. 027 957 13 17, 130 Plätze im Lager, kein fliessend Wasser. Bewartet von Juli bis September. Koordinaten: 634810/106530
Kartennummer:1328 Randa ¦ 284 Mischabel

Die Mischabelhütte oder Mischabelhütten des AACZ (Akademischer Alpenclub Zürich) sind eigentlich zwei Hütten, die vor einigen Jahren umgebaut wurden und nun aussehen wie eine Holzkiste.  Die Mischabelhütte liegt oberhalb von Saas Fee und unmittelbar südöstlich des Schwarzhorn 3620m und ist auf 3335m relativ hoch gelegen. Da wird der eine oder andere schon mal Höhenkrank.

Der Zustieg zur Hütte kann durch die Hannigalp-Bahn verkürzt werden, in dem man mit dieser Bahn zur Hannigalp 2336m hochfährt. Ab da sind es noch gut drei Stunden und rund 1000 Höhenmeter bis in die Hütte.

 

Der Hüttenweg ist spektakulär angelegt und führt über einige Felsstufen, die mit Leitern, Tritte und Drahtseile versehen wurden. Der Weg hat Ähnlichkeit mit einem Klettersteig. Er ist durchgehend markiert und beim Zustieg kann noch gut das Distelhorn 2806m bestiegen werden.

 

Die Hütte ist gross und geräumig und bietet 130 Bergsteiger Platz an.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers


Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+ S- III WI3
 
Lenzspitze Nordseite · Forevac
WS+ IV
8 Aug 14
Nadelgrat-Überschreitung · garaventa
T4+ WS III L
15 Jun 14
Ulrichshorn · dinu111
T4+ WS II
6 Aug 10
Nadelhorn 4327 m · as68
T4 WS-
20 Okt 07
Mischabelhütten 3340m · markom

Kommentar hinzufügen»