TOMASEE 2345m


Publiziert von Wolfenstein Pro , 14. August 2008 um 00:23.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Surselva
Tour Datum:18 August 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-GR 
Zeitbedarf: 1:15
Aufstieg: 405 m
Strecke:Oberalppass - Trutg Nurschalas - Lai da Tuma

     
  Das Dieselross am Oberalp (2044m) abgestellt; von dort parallel der Passstraße Richtung Surselva einen knappen Kilometer leicht bergab bis zum Pt. 1987.

Hier rechts ab und wenig ansteigend via Pt. 1994 und Pt. 2000 zur Abzweigung bei Trutg Nurschalas (2056m) für eine Rast. Sodann windet sich der Pfad erst gemächlich bis Pt. 2229, dann doch recht steil werdend über immer felsigeres, auf dem letzten Stück durchaus auch anspruchsvolles Terrain bis zum höchsten Punkt der Wanderung auf 2392m.

Es eröffnet sich der Blick auf den wunderschön gelegenen Lai da Tuma (2345m). Seines Zeichens Europas inoffizielle (Vorder)Rhein-"Quelle", ergießt sich das kühle Nass nach einer Reise von 1320km in die Nordsee.

Zurück geht es auf dem gleichen Weg zum Oberalp, wo vor der Heimfahrt noch ein Bierchen in der Sonne genossen wird.
Summa summarum ein wirklich empfehlenswerter Bergspaziergang für schöne Nachmittage mit einem nicht alltäglichen Highlight, dem malerischen Tomasee!
 
 

Tourengänger: Wolfenstein, schnapsi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»