Gwächtenhorn, 3420m


Publiziert von Burro , 7. Juni 2008 um 14:06.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum: 1 Juni 2008
Ski Schwierigkeit: ZS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-UR 
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Strecke:Steigletscher-Gwächtenhorn-Steigletscher
Kartennummer:1211

Grandiose Tour aufs Gwächtenhorn. Mein Ziel war es eigentlich, die Nordostwand des Gwächtenhorn in direkter Linie vom Gipfel zu befahren. Ich musste dieses Vorhabe aber leider begraben, da der Bergschrund im unteren Teil zu schlecht eingeschneit war und zum grössten Teil offen. So konnte ich erst etwas weiter unten in die Flanke einfahren; dort war es aber leider nicht mehr so steil...
Aber ich komme wieder!!!

Start beim Hotel Steingletscher (1865m). Am westlichen Rand des Steisees entlang hinauf auf den Gletscher und auf diesem weiter bis auf ca. 2800m hinauf. Weiter der NE-Flanke des Gwächtenhorns entlang gegen das Sustenlimi. Auf dem oberen, flachen Becken des Steingletschers (ca. 3000m) in S-Richtung auf den Firnrücken des Gwächtenhorns und westlich auf den breiten Gipfel.

Abfahrt:  Die ersten 100m auf dem Rücken abfahren und dann nach den ersten Felsen in der Wand (von unten gesehen) in die Flanke einfahren. Über einen wunderschönen, mässig steilen Hang (35-40°) hinunter aufs Gletscherplateau (ca. 2800m). Weiter, auf der Aufstiegsroute entlang  hinunter zum Hotel Steingletscher.

Schnee: Im oberen Teil wunderschöner Sulz; unten dann zum Teil Nasschnee, gespickt mit Wüstensand...

Es empfiehlt sich, die Abfahrtsroute durch die Flanke von unten zu studieren, damit man nicht plötzlich von Gletscherspalten überrascht wird.

Tourengänger: Burro

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

SS
WS
11 Mai 08
Gwächtenhorn 3420m · Cyrill
ZS
15 Aug 00
Gwächtenhorn Nord · Delta
ZS+
WS

Kommentar hinzufügen»