Pollux SW-Grat.


Publiziert von atzematt , 14. Mai 2008 um 17:03.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum: 8 Mai 2008
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS   I 
Zeitbedarf: 3:00

 

Vom Klein Matterhorn über den Breithornpass zum Einstieg vom SW-Grat 1 ¼ Std. Links vom Grat befindet sich ein Couloir. Mit viel Schnee kann jenes für den Auf- und Abstieg verwendet werden. Bei wenig Schnee im Couloir über den Grat und auf dem Grat weiter. Sich nicht durch falsche Wegspuren in die Flanke ziehen lassen. Der Grat führt zu einer Scharte. Über jene und ca. 4 Meter absteigen und links weiter. Anschliessen ein kleiner Aufschwung II – III. Jener führt ans Ende des Couloirs. Von dort leicht weiter bis zu einer Kette. Die Kette ca. 10 Mater queren und Stand. Von dort ca. 12 Meter an der Kette weiter Stand. Nochmals 12 Meter an der Kette weiter und Stand. Vom diesem stand ca. 8 Meter nach rechts zu Madonna. Die Kette nur von Verankerung zu Verankerung erklettern und nicht lange Seillängen mit Zwischensicherungen klettern. Von der Madonna auf dem Grat mit Steigeisen und Pickel zum Gipfel. Besteigungszeit vom Klein Matterhorn auf den Gipfel ca. 2 ½ bis 3 Stunden.
 
Ausrüstung:
Für eine 3er Seilschaft. 30Meter Einfachseil. Je 3 x Verschlusskarabiner, 1 x Rücklaufbremse, 1 x 5 Meter Reepschnur, 1 x 120cm und 1 x 60cm Schlinge, 1 x Eisschraube, 1 x Pickel, 1 x Steigeisen, ev. Skistock und Hochtourenbekleidung.
 

Grossartige 4000er Besteigung. Zwischen dem Pollux und dem Klein Matterhorn fantastischer Gletscher mit eindrücklichen Seracs und super Fernsicht nach Italien. Der Rückweg zum Kein Matterhorn ist erheblich länger als man meint, also Kräfte gut einteilen.

Für einen Bergfüher für diese Tour www.at-zermatt.ch oder www.allalpinesports.com


Tourengänger: atzematt

13 Jun 13
Pollux · marathoni
WS+ III WT6
8 Apr 07
Pollux / Polluce 4092m · Sputnik
WS III
19 Aug 10
Pollux 4092m · halux
ZS- III
26 Jul 09
Pollux, 4092m · Roman
WS III
10 Jul 09
Pollux 4092 m · Ole

Kommentar hinzufügen»