Tösstal: Von Steg übers Schnebelhorn zum Chrüzegg


Publiziert von beatfox , 12. Mai 2008 um 12:16.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:11 Mai 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG   CH-ZH 
Zeitbedarf: 2 Tage 8:00

 Samstag: Ab Steg Bahnhof über Hintergrund - der netteste Hofhund in Zürich, ein Eurasiermädchen  - Roten - Hirzegg - Schnebelhorn. Biwak westlich Schindelberg.

Sonntag: Habrütispitz - Brüch - Chümibarren 1313m (aka Chrüzegg). Weg zurück, Abstieg über Neurüti - Dägelsberg - Hübschegg - Bachscheidi nach Steg.

Geologisch interessant: Bergsturzgebiet in den Brüchen mit prächtigen Nagelfluhtrümmern. Der kleine Bruder vom Rossberg. Hier ging der Fels im Jahr 1845 ab, nach einem Winter mit viel Schnee und nassem Frühjahr. Gibt's hier wagemutige Climbs oder gar Topboulders im unsicheren Konglomerat?

Tourengänger: beatfox

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»