Beggilücke


Publiziert von chaeppi Pro , 17. März 2008 um 22:34.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:25 September 2006
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-GL   Claridengruppe 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 2140 m
Abstieg: 915 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB Linthal - Alpen Taxi Tierfed
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Urnerboden
Unterkunftmöglichkeiten:Claridenhütte / Unerboden Hotels
Kartennummer:246 t

Mit dem AlpenTaxi nach Tierfed. Dem Wanderweg entlang via Pantenbrugg nach Hinter Sand Pt 1300. Steiler Anstieg nach Ober Sand Pt 1967. Nachher in mässiger Steigung zur Beggilücke Pt 2537.

Abstieg zur Claridenhütte. Der Gletscher der dort mal vorhanden war ist vermutlich verdunstet. Gelände ziemlich geröllig aber kein Problem.

Von der Hütte gehts dann in einer mit Seilen gesicherten Wand in steinigem Gelände runter via Pt 2139, Pt 1985 zum Fisetenpass.

Eigentlich wollte ich weiter zum Klausenpass. Das Wetter hat sich aber im Abstieg massiv verschlechtert, (Nebel wurde immer dichter). So war ich froh endlich die Seilbahnstation auf dem Fisetenpass zu finden. Mit der Selbstbedienungsgondel runter zum Urnerboden.

Da am Vortag das Klausen Memorial (Oldtimer Rally) stattgefunden hat, waren immer noch sämtliche Hotelbetten belegt. Ich konnte dann gleich im Hotel neben der Gondelstation alleine in der grossen Zivilschutzanlage übernachten. Schönes Zimmer im Keller mit modernsten Sanitären Anlagen zum selben Preis wie in einer SAC Hütte.

 


Tourengänger: chaeppi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»