Regentag am Schliersee


Publiziert von Max Pro , 28. August 2012 um 19:08.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen
Tour Datum:26 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 200 m
Abstieg: 200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:A8 Ausfahrt Weyarn, Miesbach, Schliersee. BOB ab München
Kartennummer:DAV 7/1

Die Niederschlagsmenge an diesem Wochenende erscheint zwar wieder rekordverdächtig, aber es hilft alles nichts. Bewegung muss sein, also raus in's Oberland. Die Runde beginnt in Schliersee, wir wandern nach Oberleiten, dort folgen wir dem Wegweiser zur Ruine. Ein Grossteil des Pfades verläuft im Wald, ab und zu ist's ein bisschen matschig. Die Ruine selbst (Ausguck am nordwestlichen Ende des Geländes) ist wenig spektakulär, kein Wunder, die Anlage datiert bis in's 4. Jahrhundert zurück und ist etwas in die Jahre gekommen. Man kann die Mauerreste erklimmen, etwas Vorsicht ist hier angebracht.

Sehenswert und erlebenswert, speziell für Kinder, sind dagegen die diversen Schautafeln und Hinweise. Beim Abstieg von der Ruine weiter nach Fischhausen entwickelt sich der Steig zu einem kleinen Lehrpfad der Bergflora und -fauna. Der Rückweg von Fischhausen nach Schliersee, je nach Geschmack links oder rechts um das Gewässer rum ist dann ein leichter Spaziergang.

Bei schlechtem Wetter eine ideale Tour, bei gutem Wetter ist's am Schliersee natürlich hoffnungslos überlaufen.

Tourengänger: Max

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»