Dem Untersee entlang zum Wiisse Felse und nach Mammern


Publiziert von wam55 , 20. August 2012 um 23:38.

Region: Welt » Schweiz » Thurgau
Tour Datum:20 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TG 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 50 m
Abstieg: 50 m
Strecke:Berlingen - Wiisse Felse - Jochental - Steckborn - Glarisegg - Mammern
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB oder Schiff bis Berlingen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:SBB oder Schiff bis Mammern

Heute will ich noch mal richtig die Sommerhitze geniessen. Es hat deutlich über 30 Grad, viele flüchten dann gerne in die Berge. Aber ich liebe diese Wärme und geniesse sie. Damit mein Hund Timi nicht darunter leidet, machen wir eine eher kurze Wanderung mit häufigen Bademöglichkeiten im Untersee.
Wir starten beim Bahnhof in Berlingen, den Wegweisern nach zum Wiisse Felse. Sanft steigt der Weg an, entlang von Wiesen und Wäldern. Schöne Ausblicke auf den Untersee sind garantiert. Nach etwa 30 Minuten erreichen wir den Wiisse Felse. Von hier geht es einem grossen Rebberg entlang wieder abwärts zum Restaurant Jochental. Eine erste Trinkpause für mich und Timi ist angesagt.  
Weiter geht es runter nach Steckborn, dort auf dem Feldbachareal an den Untersee. Von einer früheren Tour habe ich noch zwei Bilder eingestellt von einem schönen Haus auf diesem Areal. Timi geniesst hier das Wasser und badet viel. 
Der Wanderweg nach Mammern führt leider meistens nicht direkt dem See entlang, allerdings hat es hin und wieder öffentliche Zugänge dahin. Vieles ist aber mit Ketten und PRIVAT-Schildern abgesperrt. Bevor wir in Mammern wieder in den Zug steigen, gibt es noch ein Thurgauer Ittinger Bier für mich. Das schmeckt bei diesen Temperaturen heute ganz besonders gut!
Die Wanderzeit von 2 Stunden ist ohne Pausen gerechnet. Die häufigen Wasserausflüge von Timi und die Trinkpausen von mir sind da nicht mit eingerechnet.

Tourengänger: wam55

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»