Ammertenspitz / Ammertespitz 2613m


Publiziert von Sputnik Pro , 13. Februar 2012 um 17:15.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:12 Februar 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Strecke:9km (total)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Bern mit der Bahn entweder direkt oder mit Umsteigen in Spiez nach Frutigen. Ab Frutigen mit dem Bus nach "Unter dem Birg" wobei man in Adelboden Oey umsteigen muss. Zuletzt mit der Luftseilbahn auf die Engstligenalp.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Hotel mit Massenlager auf der Engstligenalp, siehe www.engstligenalp.ch
Kartennummer:LKS 1:25000 Gemmi (Nr.1267)

BRUCHHARST VOM FEINSTEN :-(

Eigentlich wollte ich dieses Wochenende eine Zweitagesskitour auf die Haldensteiner Calanda unternehmen. Jedoch stellte ich am Freitag abend ziemlich überrascht fest, dass die Lawinensituation erheblich (Stufe 3) ist und es womöglich zu gefährlich wäre, den bekannten Triebschneehang vom Vorgipfel zum Calanda Hautgipfel zu traversieren. So änderte ich meine Pläne und suchte mir eine einfache Sonntagsskitour bei Adelboden da dort David gerade im Urlaub ist.

Landschaftlich ist der Aufstieg auf den Ammertenspitz sehr schön und der Gipfel bietet eine schöne Aussicht. Wegen der arktischen Kälte welche sich mit Windböen noch verstärkte erreichten wir wie dick eingepackt den Gipfel wo wir windgeschützt eine halbe Stunde unsere Gipfelrast machten. Die Abfahrt war dann eher ein Kampf als Vergnügen. Lediglich die obersten Meter vom Skidepot über den Grat war die Unterlage dank Eis gut fahrbar. Im eigentlich schönen Hang vom Ammertenpass hinunter bis in die Ebene der Engstligenalp trafen wir den übelsten Bruchharst an. David versuchte es einmal etwas gewagter abzufahren und tauchte in Schnee - ich hatte bei der Kälte keine Lust auf Schneebaden und fuhr etwas langsamer und bevorzugte zu Hause lieber ein heisses Schaumbad...

Genaue Route: Engstligenalp - Alp Rüebi (P.1993m) - Rossfärich - Schönbüel - P.2176m - Ammerte - P.2309m - Ammertepass - Ammertespitz - Abfahrt wie Aufstieg.

Tourengänger: Sputnik, dabuesse


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT3 WS
T3
T2
L
16 Jan 10
Ammertenspitz 2613m · Lion
T3 L
27 Aug 09
Äugi-Lowa Weg · saebu

Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

Nicole hat gesagt: Calanda....
Gesendet am 13. Februar 2012 um 18:02
...melde dich wenn das nächste mal ins Grischa-Land kommen willst ;-)

Trotzdem doch eine gelungene Alternativtour :-)

lieben Gruss
Nicole

Sputnik Pro hat gesagt: Calanda nächstes Wochenende
Gesendet am 13. Februar 2012 um 20:51
Hej Nicole,

Wenns Wetter und die Lawinensituation passt werde ich wohl kommendes Wochenende die Haldensteiner Calanda angehen mit Übernachtung in der Calandahütte (Winterraum). Wenns dir da oben nicht zu kalt ist, kannst du gerne mitkommen ;-)

LG, Andi

Nicole hat gesagt: RE:Calanda nächstes Wochenende
Gesendet am 14. Februar 2012 um 08:51
....hhhmmm am kommenden WE bin ich in Bivio...

aber der Calanda läuft uns ja nicht weg :-)))

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. Februar 2012 um 15:08
Genau, denn das Wetter sieht für Sonntag nicht besonders gut aus ;-(

Felix Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. Februar 2012 um 09:45
viel Spass dann auf dem Calanda - es wird wohl weniger kalt sein auf eurer aussichtsreichen Tour auf den Ammertenspitz ...
lg

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. Februar 2012 um 15:07
Ich denke mit dem erneuten Schneefall und Sturm in den Alpen muss die Calanda wohl noch ein wenig warten... aber der Frühling kommt bestimmt *freu*

LG, Andi

Nicole hat gesagt: RE:
Gesendet am 16. Februar 2012 um 07:27
hhhmmm....da könnten wir doch glatt ein Hikr-Treffen machen!!!!!!

oder :-))))) *freu*


Kommentar hinzufügen»