Pizolhütte - Elm (oder auch nicht)


Publiziert von Thöme Pro , 8. September 2011 um 22:17.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:31 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 1600 m

Oft kommt es anders als geplant - angestachelt durch den post von  runner wollte ich die Strecke "Elm - Pizolhütte" in umgekehrter Reihenfolge hinter mich bringen. Dies hat einerseits den Vorteil, dass man(n) nicht auf Betriebszeiten von Bergbahnen angewiesen ist und andererseits (dieser Aspekt sollte noch eine grosse Rolle spielen) lässt diese Route bereits nach kurzer Zeit Raum für jedwelche Alternativen... Dass diese Alternativen, vor allem die Eine nach bereits sooo kurzer Zeit zum tragen kommen würde, hätte ich jedoch nicht gedacht... Doch der Reihe nach.

Pünktlich, also kurz vor Beginn der ersten Fahrten von Wangs nach Furt fand ich mich bei der Pizolbahn ein und die überaus freundliche Dame am Schalter war ganz erstaunt, dass ich nicht, wie die bereits etwa zehn wartenden Personen vor mir, das obligate 5 Seen-Wanderungs-Angebot in Anspruch nehmen wollte. Nein, ich hatte heute ja Grosses (vor allem Weites) vor und deshalb benötigte ich lediglich ein Bergfahrts-Ticket. Nach den obligaten Umstiegen auf die beiden Sesselbahnen war ich kurz vor Neun ganz oben und machte mich gleich darauf auf den Weg, um nicht im Pulk der doch zahlreich Anwesenden mitmarschieren zu müssen. Kurze Zeit später war bereits die Wildseeluggen erreicht, von wo aus der Weg in Richtung Pizol/Lavtinasattel nach links abzweigt. Unten schimmerte der Wildsee in schönstem blau und weiter ging es in Richtung Lavtinasattel. Irgendwie stimmte etwas mit meinem linken Schuh nicht. Haben die zahlreichen Langdistanzmärsche und -Trainings etwa doch ihre Spuren hinterlassen? - Der Schuh hat sich jedenfalls noch nie so angefühlt und ich habe mit ihm doch schon Etliches durchgestanden. Jänu da müssen wir durch, wenn wir nun schon mal hier sind... Auf verschiedene Arten binden, vielleicht wird es dann ja besser... Vielleicht... Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...

Gestorben ist sie dann definitv im relativ steilen Aufstieg zum Lavtinasattel. Ich spürte die einzelnen Druckstellen gar nicht mehr, ich hatte einfach nur noch diese Sch***schmerzen. Froh darüber, dass ich wenigstens den Aufstieg zum Lavtinasattel hinter mich gebracht hatte, wagte ich gar nicht mehr an mein Ziel in Elm zu denken. So kam dann halt die Variante "Weisstannen" ins Spiel. Umkehren wäre auch eine Lösung gewesen, das aber gab mein Kopf nicht zu und ich habe gehört und auch gesehen, dass die Wasserfälle bei Batöni besonders schön seien.

Der Rest ist relativ schnell erzählt... Vom Lavtinasattel runter nach Batöni (wir Zürcher sind geneigt zu sagen "zum Batöni") und von dort nach Weisstannen. Ab Weisstannen-Oberdorf barfuss (und vor allem mit dem Bus) via Sargans zurück nach Ziegelbrücke zu meinem Auto. Zu Hause dann meine bis dahin so geliebten "Summit" in die Ecke gestellt und seither mit den "Weissmies" der gleichen Marke zufrieden unterwegs...

Tourengänger: Thöme

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

Runner Pro hat gesagt: da drängt sich eine Wiederholung auf...
Gesendet am 28. September 2011 um 22:16
..., könnten wir ja mal gemeinsam ins Auge fassen...

Thöme Pro hat gesagt: RE:da drängt sich eine Wiederholung auf...
Gesendet am 29. September 2011 um 10:56
Warum auch nicht, obwohl.... ich glaube, ich könnte mit Deinem Tempo nicht ganz mithalten... müsste da wohl meine Scarpa gegen die Salomons austauschen... ;-)

Runner Pro hat gesagt: RE:da drängt sich eine Wiederholung auf...
Gesendet am 29. September 2011 um 21:16
nanana - nicht so bescheiden! Ausserdem bin ich ja nicht wirklich schnell, abgesehen davon, dass das Tempo sehr ! nebensächlich ist... also; einfach melden :-)

Thöme Pro hat gesagt: RE:da drängt sich eine Wiederholung auf...
Gesendet am 2. Oktober 2011 um 13:12
:-) ich nehme Dich beim Wort und werde mich (wahrscheinlich nächste Saison) bei Dir melden!
Heb's guet...

Runner Pro hat gesagt: RE:da drängt sich eine Wiederholung auf...
Gesendet am 2. Oktober 2011 um 16:52
freue mich - wir werden einen Termin finden...


Kommentar hinzufügen»