Rossberg Rollete


Publiziert von zur_flo , 18. August 2007 um 01:29.

Region: Welt » Schweiz » Zug
Tour Datum:15 August 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Ross- und Zugerberggebiet   CH-SZ   CH-ZG 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Goldau - Zehner-Weg - Goldauer Bergsturz - Gnipen - Wildspitz - Steinerberg - Goldau
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit SBB nach Arth-Goldau
Zufahrt zum Ankunftspunkt:SBB Arth Goldau
Kartennummer:Lk 1151 Rigi

Schönes Wetter an Maria Himmelfahrt lud zu einer Talfahrt ein. So fuhren MBieri und ich am frühen Nachmittag mit dem Zug nach Goldau um auf den Höchsten Zuger zug ehen. Als Aufstiegsroute wählten wir den schönen „Zehner-Weg“ durch den Goldauer Bergsturz, welcher ausserhalb Goldaus beim Sportplatz beginnt. Dieser Bergeweg wäre ein wahrer Genuss, doch ist es an diesem Tage etwas zu heiss gewesen. Es ist Vorsicht geboten: während des Aufstieges wurden wir mitten im Wald von Downhill Bikern überrascht! Vom Gnipen Gipfel überblickt man das Bergsturzgebiet, eindrücklich was hier vor gut 200 Jahren runterstürzte! Vom Gnipen führt dann ein Waldweg zum beliebten Spazier- und Bikerbergli Wildspitz. Um Zeit beim Abstieg zu sparen, wollten wir mit den Rollbrettern die Strasse nach Steinerberg runterfahren; doch schon nach der ersten Kurve wurde es uns zu steil und so trugen wir grösstenteils die Bretter wieder nach unten.

Tourengänger: zur_flo

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»