Gornersee: Die Ruhe vor dem Sturm


Publiziert von Delta Pro , 5. Juli 2007 um 14:59.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum: 1 Juli 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 470 m

Gewitter sind angesagt für heute abend – um den Gornersee bauen sich Spannungen auf...

Gemütlich runter zum See (auf dem neuen Monte Rosa Hüttenweg – „en Riese-Seich“!). Über Nacht haben sich ein paar Dinge getan am See. Ein Teil des Eises ist um rund 20cm aus dem Wasser gehoben worden. Wir beobachten, laufen das Seeufer ab. Bis auf ein paar laute Knacker im Eis ist alles ruhig. Vor zwei Uhr nachmittags sind wir auf dem Weg zum Rothenboden – dann passiert es! Gewaltige Eismassen unter dem See springen schlagartig aus dem Wasser, der Gletscher belebt und hebt sich, rund 200 Millionen Liter Wasser sind auf einen Schlag weg, verschluckt vom Eis. Der See hat sich weiter unter den Gletscher vorgeschoben. Eindrücklich! Leider haben wir es verpasst, das Schauspiel direkt vor Ort zu erleben.


Tourengänger: Delta, sglider

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»