Mulhacén 3483m, Spaniens höchster auf Festland


Publiziert von markom , 30. Juni 2007 um 12:25.

Region: Welt » Spanien » Andalusien » Granada
Tour Datum: 5 Mai 2005
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: E 
Zeitbedarf: 11:00
Aufstieg: 2000 m
Abstieg: 2000 m
Strecke:ab Trévelez
Zufahrt zum Ausgangspunkt:von der Costa Tropical ins Land über enge Straßen und kleine Dörfer nach Trévelez,1500m ü.NN

Mai 2005 in Andalusien.  Spaniens höchsten Festlandberg, nur der Teide auf Teneriffa/Kanarischen Inseln ist mit 3718mü.NN etwas höher.

eigentliche leichte Wanderung ab Trevelez,kleines Bergdorf in der Sierra Nevada. fast keine Vegetation, außer Wiese und ein wenig Gestrüpp. ein riesiger Geröllhaufen.es war trotzdem einen schöne und lange Tour. bei klarer Sicht ist sogar Afrika zu sehen.

gruß an Ebi,Kammerad Schnürschuh


Tourengänger: markom, moehre3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»