Sasseneire 3254m


Publiziert von Bergstiger , 5. September 2010 um 22:59.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum: 3 September 2010
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 4:15
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:Lac de Moiry - Col de Torrent - Sasseneire - Col de Torrent - P.2986 - Col de Torrent - Lac de Moiry

Sasseneire 3254m

Zum Abschluss unserer Bergtourenwochen entschieden wir uns für den Wanderdreitausender Sasseneire. Der Berg steht in einer mir noch völlig unbekannten Region oberhalb des Lac de Moiry, zwischen dem Val d'Hérens und dem Val de Moiry, einem Seitental des Val d'Anniviers.

Wir starten kurz nach 10 Uhr an der Staumauer des türkisblauen Lac de Moiry. Es geht nicht lange und wir sind nur noch im T-Shirt unterwegs, die Sonne wärmt uns kräftig. Schon nach kurzer Zeit erreichen wir die Alpage de Torrent, etwas später den Lac de Torrent, wo wir 15 Minuten Pause machen und die schöne Bergwelt geniessen. Wir steigen weiter zum Col de Torrent, den wir nach einer Stunde und 30 Minuten erreichen.
Von hier hat man 2 Möglichkeiten. Man kann zuerst einige Meter in die Westseite hinuntersteigen und in der Geröllflanke Richtung Gipfel steigen, oder direkt über den Grat. Wir folgen dem Grat, eine schwierigere Stelle ist zu meistern, bei der ein kleines Wändchen abgeklettert werden muss. Sonst findet man immer Wegspuren auf dem Grat, die Variante durch die Flanke trifft auch bald wieder auf den Grat. Die letzten Meter sind nochmals etwas anspruchsvoller. Nach 45 Minuten erreichen wir den Gipfel. Inzwischen sind einige Wolken hochgezogen, so können wir nur die Aussicht auf die Ostseite geniessen.
Wir steigen zurück zum Pass und entscheiden uns, noch zum P.2986 zu steigen. Über eine etwa 8 Meter hohe Kletterstelle steigen wir in wenigen Minuten hoch. Von hier ist der Hauptgipfel des Sasseneire sichtbar. Wir steigen in der Ostflanke zurück auf den Pass und von hier auf dem selben Weg hinunter zum Stausee, welchen wir nach total 4 Stunden und 15 Minuten erreichen.

Schwierigkeit für den Sasseneire T3 bis T4
Schwierigkeit für den P.2986 über den Grat T5 II

Tourengänger: Bergstiger

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»