Leistchamm


Publiziert von FiJo , 29. August 2010 um 12:21.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:19 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Churfirsten 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Strecke:Arvenbüel-Alp Egg-Looch-First-Leistchamm-First-Looch-Alp Egg-Arvenbüel
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Parkplatz in Arvenbüel
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Zürich-Walensee-Amden-Arvenbüel
Unterkunftmöglichkeiten:Es gibt zahlreiche Unterkunftmöglichkeiten in Arvenbüel.

 Leistchamm (2101m)

Eine Bergtour mit großartiger Sicht auf den Walensee und die umliegenden Berge.

Wir starteten unsere Tour um 10.00 Uhr auf dem großen Parkplatz in
Arvenbüel (1273m). 
Von dort aus ging es den Wegweisern nach, erst einmal ein Stück bergab. Nach kurzer Zeit hatten wir den kleinen Ort Arvenbüel durchquert. Es gab nun die Möglichkeit dem Fahrtweg bis Looch zu folgen, oder einen schönen Wanderweg durch den Wald zu nutzen. Wir entschieden uns für den Wanderweg durch den Wald. Außerdem stellte sich heraus das dies eine Abkürzung war. Nach kurzer Zeit erreichten wir die
Alp Egg (1390m).
Von dort aus ging es weiter nach
Looch (1560).
Dort angekommen gab es die Möglichkeit kurz in die Berghütte einzukehren, wir entschieden uns jedoch dies auf dem Rückweg vom Gipfel zu tun. Wenige Minuten nach Looch erreichten wir den
First (1663m).
Nun wurde der Wanderweg alpiner und interessanter. Es ging nun stetig bergauf und man gewann immer mehr Höhe. Die Aussicht wurde immer besser und weiter. Der Weg ist durchgehend sichtbar und gut zu laufen. Wir hatten jedoch unsere Probleme mit diesem Weg da es die Tage davor sehr viel geregnet hatte. Es war äußerst rutschig und somit nicht ungefährlich. Circa 15min nach dem First zweigt der Weg Richtung Leistchamm ab. Es ging weiter bergauf, nun mehr oder weniger auf einer relativ steilen Wiese. Das Gipfelkreuz kommt erst kurz vor dem erreichen des Gipfels in Sicht. Nach circa. 2 Stunden 30 Minuten errichten wir den Leistchamm (2101m).
Vom Gipfel hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Walensee und die umliegenden Berge. Der Gipfel ist relativ breit dennoch ist Vorsicht geboten, denn der Leistchamm fällt senkrecht Richtung Walensee ab. Nach einer kurzen Pause und einem Eintrag im Gipfelbuch ging es auf der gleichen Strecke wieder hinunter.In Looch wieder angekommen kehrten wir in die Berghütte ein und ließen es uns gut gehen. Nun kann man auf dem gleichen Weg oder mit einen kleinen Abstecher durch eine sumpfige Wiesewieder nach Arvenbüel  zurück. Wir entschieden uns für die sumpfige Wiese ein lustiger Wanderweg über mehrere kleine Brücken. Zum Schluss die letzen Meter wieder auf einem breiten Fahrweg nach Arvenbüel. 

Wichtige Hinweiße:
Die Tour ist nur mit gutem Schuhwerk (Wanderschuhe) zu empfehlen, da es immer wieder Situationen gibt in denen ein Ausrutschen schwere Folgen haben kann (Absturzgefahr). 
Außerdem ist es nicht empfehlenswert die Tour bei oder nach Regenfällen zu begehen. 
Jeder der diese Tour begeht sollte etwas alpine Erfahrung haben da ein Rückzug im oberen Teil der Tour nicht möglich ist. 
Der Gipfel ist breit, bricht jedoch Richtung Walensee senkrecht ab. Achtung Absturzgefahr. 

Mein Eindruck von der Tour:
Die Tour auf den Leistchamm ist wunderschön und sehr aussichtsreich. Die Aussicht auf dem Walensee ist genial. Anfangs wandert man auf einem breiten Fahrweg diese geht dann jedoch in einen schönen Alpinen Wanderweg über. Dadurch, das man für diese Tour nicht sehr viel Zeit braucht, eignet sie sich auch als Nachmittagstour. Auf dem Rückweg vom Gipfel lohnt es sich in der Alp Looch einzukehren, mit einem schönen Blick auf den bestiegenen Gipfel.

Ich hoffe meine Beschreibung gefällt euch und nützt euch bei der Entscheidung, welchen Berg ihr besteigen wollt. Ich würde mich über Kommentare und Feedback freuen, da dies einer meiner ersten Tourenberichte ist.

Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten schon mal im voraus:

FiJo


Tourengänger: FiJo


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
5 Aug 12
Leistchamm (2101 m) · alpinos
T5 WS L
T5+ II
10 Jun 17
Glattchamm und Co. · maenzgi
T2
21 Mai 11
Leistchamm 2101 · Nicole
T2
20 Feb 08
Leistchamm 2101m · CK

Kommentar hinzufügen»