Taschachhaus (2434 m) und Taschachferner


Publiziert von Max Pro , 19. August 2010 um 23:21.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Tour Datum:13 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:München - Garmisch - Fernpass - Imst - Pitztal - bis Mittelberg - Parkplatz an der Gletscherbahn
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels und Pensionen in Mittelberg
Kartennummer:DAV 30/6

Von 13.-17.08.10 nahmen wir an einem DAV-Grundkurs für Gletschertouren teil. Wie üblich ist schlechtes Wetter und wir fügen uns unserem Schicksal. Mit unseren Bergkameraden steigen wir zum Taschachhaus auf, wo wir dem stärker werdenden Regen mit Suppe und Bier trotzen.
Sollte es noch nicht hinlänglich bekannt sein: Das Taschachhaus ist allererste Wahl. Verpflegung, Unterkunft, sanitäre Anlagen, Infrastruktur... alles vom Feinsten.
Frei nach dem Motto 'was nicht tötet, härtet ab' geht's noch zum Gletscher, dem Taschachferner. Die Steigeisen und deren Besitzer werden auf Wetterfestigkeit getestet und die Grundlage für die Tour am nächsten Tag geschaffen, schliesslich ist etwas Föhn angesagt, den wollen wir nutzen.


Tourengänger: Max


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»