Glacier du Tsanfleuron – Eiseskälte


Publiziert von Delta Pro , 31. Dezember 2009 um 07:52.

Region: Welt » Schweiz » Waadt » Waadtländer Alpen
Tour Datum:17 Dezember 2009
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VD 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 150 m

Ein erster Besuch auf den Gletschern um Les Diablerets – die Kälte machte alle Pläne zunichte
 
Dies ist kein Bericht einer eigentlichen Tour, sondern die Chronik eines missglückten Arbeitstages bei eisigen Temperaturen, gespickt mit ein paar stimmungsvollen Bildern.
 
Seit Wochen hatte ich es nicht mehr aus der Nebelsuppe geschafft. Der 17. Dezember schien ideal für unseren ersten Besuch auf den Gletschern um Les Diablerets. Einige Massenbilanz-Stangen für den nächsten Sommer wollten gesetzt sein. Tatsächlich liessen wir das Nebelmeer auf ca. 2300 m.ü.M. unter uns, und strahlende Sonne empfing uns, leider dazu auch Temperaturen von rund -20°C. Als wir abseits der Pisten mit dem durch Gas betriebenen Bohrer unser erstes Loch ins Eis bohren wollten, stellte sich heraus, dass ich die falschen Kartuschen eingepackt hatte. Dies wurde vor allem deutlich, als mir flüssiges Gas über die Hände lief, was mir bei den vorherrschenden Temperaturen, ziemlich schnell abgefrorene Fingerkuppen einbrachte… Zwei Stunden später starteten wir den nächsten Versuch mit den richtigen Kartuschen – und fuhren dazu frohgemut durch den stiebenden Pulverschnee ans untere Ende des Gletschers. Nach zehn Sekunden Betrieb, allerdings, waren die Kartuschen eingefroren und das wärmende Feuer erloschen… So hiess es alles Material wieder nach oben zu den Liften buckeln und mit unverrichteten Dingen wieder abziehen. Bei einer letzten Skiabfahrt, schaffte ich es auch noch, die Nasenspitze abzufrieren… Immerhin wurden wir von einer fantastischen Abendstimmung auf dem Scex Rouge belohnt, bevor wir wieder in die Nebelsuppe eintauchten.

Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS-
20 Sep 08
Sommet des Diablerets 3210m · MicheleK
L I
L
WT4
L
19 Aug 07
Oldenhorn 3'122 m · saebu

Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

darkthrone hat gesagt: Tour
Gesendet am 31. Dezember 2009 um 10:52
Dort wollte ich letztes Jahr auch mal eine Hochtour machen, bis jetzt haben mich aber die vielen Leute und der scheinbar mit Liften verbaute Gletscher abgehalten. Wenn ich das Panorama und die Abendstimmung anschaue wäre es ev. doch mal eine Tour wert :-)

Zaza hat gesagt: RE:Tour
Gesendet am 31. Dezember 2009 um 11:19
Mach's doch im Winter so oder im Sommer so. In beiden Fällen ist bis zum Gipfel Ruhe garantiert, bei der Sommervariante kommt man zu einem knieschonenden (aber teuren) Abstieg.

Gruess, zaza

darkthrone hat gesagt: RE:Tour
Gesendet am 31. Dezember 2009 um 11:39
Danke für den Tipp! Liest sich sehr interessant :-)


Kommentar hinzufügen»