Spundätscha, 1636 m


Publiziert von roko Pro , 9. August 2009 um 16:14.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Prättigau
Tour Datum: 9 August 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Sais Valtanna
Kartennummer:Schiers 1176

Schöne Wanderung  von Sais Valtanna (873 m) nach Spundätscha (1636 m). Ein alter Alpweg (das untere Stück wurde neu saniert) führt von Valtanna hinauf zur Maiensässsiedlung von Spundätscha. Eindrücklich ist der alte steile Hohlweg, der der Siedlung ihren Namen gab und der auch mit modernen 4x4 Autos kaum zu bewältigen ist...und dies ist gut so, denn dadurch wandert man ungestört durch die alten Fichtenwälder zur Hochebene hinauf. Von der Alpsiedlung zweigen mehrere Wege ab. Ein Weg führt hinauf zum Kamm mit der Scammerspitz, dem Suntigberg und zum Saiser See (4 Stunden von Valtanna). Ein anderer führt nach Stams und weiter nach Valzeina. Die Gipfel und Uebergänge der Region lassen sich in vielen Variationen (mit Blick ins Rheintal) miteinander verbinden.

Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
7 Feb 16
Spundätscha, 1636 m · roko
T2
20 Dez 15
Scammerspitz · Delta

Kommentar hinzufügen»