Schitour Greimrinne


Publiziert von Martina , 16. Juni 2009 um 22:45.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Tour Datum:25 April 2009
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:A9 bis Judenburg u weiter über Oberwölz nach St. Peter am Kammersberg, dort dann über beschilderte Str. zur Greimhütte auffahren

Meine letzte Schitour der Saison hat sich gut mit einem Aufenthalt auf der wunderschönen Selbstversorger-Tretterhütte vereinbaren lassen.

Die Auffahrt über die Forststr. War teilweise abenteuerlich, da es Frostaufbrüche gab und die Straße sehr feucht war-> sehr tiefe Spurrillen im Gatsch. Das letzte Stück war dann auch noch eisig, also habe ich mein Auto in der vorletzten Kehre abgestellt und bin von dort aufgestiegen. Am Nachmittag war die Straße wg der Verhältnisse auch wieder gesperrt.
Der Weg führt entlang des Sommerwegs zuerst querend hinein in die Rinne, welche aber extrem breit und eigentlich ein schöner, großer Hang ist. Die Frühjahrswärme macht sich schon bemerkbar und fast alle sind in kurzen Ärmeln unterwegs. Bei der Abfahrt gg Mittag ist es herrlich aufgefirnt, man kann dann entlang der Aufstiegsspur zur Hütte queren, ich jedoch bin bis zum Ende des Schnees abgefahren, in der Hoffnung dann zu meinem Auto zu gelangen. Unten angelangt, war mir das Gelände aber doch zu unübersichtlich und ich bin ein Stück nach links in den Wald gewandert, wo ich auch bald auf einen markierten Wanderweg traf auf dem man in wenigen Minuten waagrecht zur Hütte queren kann.
 
Insgesamt eine schöne und unschwierige Kurztour.

Tourengänger: Martina

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»