Drei-Seenwanderung


Publiziert von Bernhard Vetsch , 2. Juni 2009 um 22:11.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:23 Mai 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI   Alpstein 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Wasserauen - Seealpsee - Meglisalp - Widderalpsattel - Bollenwees - Sämtisersee - Brülisau

Wir sind mit dem Auto nach Wasserauen gefahren und von dort zum Seealpsee gelaufen. Dann weiter auf dem markierten Weg durch den Wald in Richtung Meglisalp. An einer Stelle ist ein Lawinenkegel zu überqueren, welcher aber sehr gut mit Seilen gesichert wurde. Von der Meglisalp ging es hoch zum Widderalpsattel und hinunter zur Bollenwees am Fälensee. Zuletzt liefen wir Richtung Brülisau zum Sämtisersee und von da hinunter nach Brülisau. Dort mussten wir die Fahrgelegenheit eines Wanderers in Anspruch nehmen, weil man bis nach Wasserauen noch über 1,5h hätte laufen müssen und wir zeitlich knapp dran waren. Appenzell Tourismus schreibt die Wanderung mit einem Zeitbedarf von 6h aus, was auf der Route, die wir gewählt haben kaum zu schaffen ist. Im Nachhinein wäre es kluger gewesen, durch die Bogartenlücke nach Wasserauen zu wandern und den Sämtisersee auszulassen, aber wegen den heissen Temperaturen verzichteten wir darauf.


Tourengänger: Bernhard Vetsch

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»