Bisse du Trient


Publiziert von D!nu , 31. August 2018 um 22:28.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis
Tour Datum:15 August 2018
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 62 m
Abstieg: 363 m
Strecke:8 km

Da wir direkt neben dem Kanton Wallis in den Sommerferien sind, wollten wir auf unserem Programm auch eine Suonenwanderung haben. Das "Bisse du Trient" bietet sich an, da es eine der näheren in der Umgebung von Châtel ist. Zudem ist der Weg Familientauglich. Mit zwei PW's fahren wir zur Wanderung. Das eine Auto parkieren wir in Trient, das andere auf der Passhöhe (Col de la Forclaz), von wo wir auch starten. 
 
Anhand der parkierten Autos auf dem Parkplatz sowie entlang der Passstrasse können wir nur erahnen, wie viele sich heute an der Suone tummeln. Zum Glück aller verteilt es sich gut und wir hatten nie das Gefühl, ausser beim Parkplatz, von Menschenmassen erdrückt zu werden.
 
Die erste Etappe war für uns enttäuschend. Die Suone wird dieses Jahr repariert, daher fliesst in den ersten, mehreren hundert Metern kein Wasser. Die mitgebrachten Schiffe der Kinder kamen also erst später zum Einsatz. Nach ca. 1/4 der Strecke war die Suone dann mit fliessendem Wasser gefüllt. Durch schöne Lärchenwälder, entlang steiler Hänge führt der Weg hinauf zum "Chalet de Glaciers", einem Bergrestaurant. Unterwegs trifft man immer wieder auf interessante Informationstafeln und Spiele. Das "Bisse de Trient" wurde auf einer kleinen Strasse gebaut, welche in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts dem Eistransport ab dem "Glacier de Trient" diente. Auf dem Suonenweg trifft man auf einen solchen, alten Waggon.

Im Bergrestaurant genossen wir eine Pause, bevor es über die schöne Brücke auf die andere Flussseite ging. Über den Wanderweg erreichten wir die Strasse, welche uns hinunter nach Trient brachte. In Trient stiegen wir in das eine parkierte Auto und fuhren hinauf zur Passhöhe, wo wir uns wiederum auf die zwei Autos verteilten.

Tourengänger: D!nu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»