Piz dal Sasc, 2720 m


Publiziert von roko Pro , 8. April 2018 um 19:00.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum: 8 April 2018
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bivio
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bivio
Unterkunftmöglichkeiten:Bivio

Von Bivio aus starteten wir bei strahlendem Wetter nach Cadval. Schon dort beobachteten wir, wie die Wolken von Süden her durch den Föhn über den Septimer hereingedrückt wurden. Heute wählten wir zu Abwechslung einmal die Route über Tgavretga. Am Ende dieser Hochebene zieht man am Motta da Set vorbei zum Pass Lunghin hoch. Auf etwa 2400 Meter tauchten wir in eine Nebelbank ein die immer dichter wurde und bei Sicht Null hielten wir uns an eine schlecht ausgeprägte Aufstiegsspur, welche auf den Gipfel des Piz dal Sasc führte. Kurze Pause, die Sicht wurde indessen nicht besser sondern schlechter, fuhren wir nicht mehr nach Tgavretga hinunter sondern die Höhe so gut wie möglich haltend nach Cadval hinaus und weiter nach Bivio.
Schneemässig durchzogen, Wettermässig etwa gleich, Wind und Nebel teilweise extrem, von allem etwas war auf der heutigen Tour mit dabei. 

Tourengänger: roko


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»