Gross Sternen / Gross Stärnen 1968,4m


Publiziert von Sputnik Pro , 27. November 2017 um 18:22.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:26 November 2017
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: Nördliche Muotataler Alpen   CH-SZ 
Zeitbedarf: 0:45
Aufstieg: 160 m
Abstieg: 160 m
Strecke:Zirka 1km (total)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Zürich mit der Bahn mach Wädenswil, von dort mit der S-Bahn nach Einsiedeln. Ab Einsiedeln Bus nach Weglosen / Talstation Hoch Ybrig. Weiter per Luftseilbahn und Sessellift des Skigebietes Hoch Ybrig hinauf zur Bergstation Klein Sternen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Das Bärghus bei der Bergstation der Luftseilbahn; Homepage: www.baerghus.ch
Kartennummer:LKS 1:25000 Iberegg (Nr.1152)

SPUTNIK MELDET SICH ZURÜCK !

Nach 10 Monaten nahezu nonstopp Wochenendarbeit beim Gartenumbau meines neuen Häuschens ist nun endlich die Zeit gekommen endlich wieder regelmässig Gipfel zu besteigen - Freude herrscht!

Als Vorweihnachtsgeschenk gab es auch eine Menge Schnee und ich möchte dies Ausnutzen für eine lange Skitourensaison. Für den Beginn lies ich es gemütlich angehen und suchte mir einen Gipfel aus der sich aus einem Skigebiet leicht besteigen lässt. Da kam der Gross Sternen / Gross Stärnen gerade recht: Der liegt im Gebiet Hoch Ybrig was für mich eine nicht besonders langen Anreise bedeutete und es sollte dort auch schon genügend Schnee liegen.

Von der Bergstation fellte ich an und spurte kurz hinauf in ein Sättelchen im Westgrat. Auf dem Grat stieg ich mit Ski noch etwas hinauf und gelangte zum Schluss zu Fuss auf dem immer schmale werdenden Grat auf den kleinen Gipfel. Trotz leichtem Schneefall genoss ich die Aussicht . Glücklicherweise zeigte sich sogar kurz die Sonne als ich meine ersten Kurven in Tiefschnee zeichnete als ich zur Skipiste abfuhr. Den Rest des Tages genoss ich im Skigebiet Hoch Ybrig. Toll war es obwohl mur einen Lift geöffnet war, es hatte wenig Leute so dass man dennoch micht anstehen musste. Dennoch, bei der nächste Tour gibts keine Bahnunterstützung mehr :-)

Tour im Alleingang.

Anmerkung: Die Aufnahmezeit der Fotos sind in MESZ.

Tourengänger: Sputnik

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+
T4
18 Jul 10
Forstberg und Gross Sternen · mamiestho
T5 II
T3
T4
12 Aug 09
Forstberg und Druesberg · Moschteler

Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 27. November 2017 um 20:30
Freude herrscht, dass ein Tourenbericht doch vor nächstem Jahr zu Stande kam ;-) und diesen Winter weitere folgen werden.

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 27. November 2017 um 21:09
Salü Maria,

Da kannst du sicher sein. Mal schauen was nächstes Wochenende drinliegt.

LG, Andi

silberhorn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 28. November 2017 um 12:34
Sali Andi

Bin gespannt wo es Dich überall hinziehen wird.

LG, maria


Kommentar hinzufügen»