Zuestoll 2235m (Churfirsten No. 4)


Publiziert von Cyrill Pro , 25. August 2006 um 22:59.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:25 August 2006
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Churfirsten   CH-SG 
Aufstieg: 1500 m

Die sieben Churfirsten: Selun 2205m, Frümsel 2267m, Brisi 2279m, Zuestoll 2235m, Schibenstoll 2236m, Hinterrugg 2306m und Chäserrugg 2262m. Das 15 km lange und einzigartig geformte Gebirge zwischen dem Walensee und dem Toggenburg. Nach Süden brechen die Churfirsten in einer 300 bis 500 m hohen Felswand schroff ab. Nach Norden sehen sie aus wie aufgestellte Pultdächer und sind weniger steil abbrechend und teilweise gut begehbar. Der Zuestoll 2235 dürfte der Churfirsten sein, der am Schwierigsten zu begehen ist.

Im Anschluss an den Frümsel 2267m besucht. Unten vorbei gequert, zum Brisizimmer 1621m und ab da auf einem Weg an den Nordfuss des Zuestoll. Dann auf einem Pfad, teilweise etwas exponiert, auf den Gipfel des Zuestoll 2235m.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 

Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4- I
24 Sep 16
Zuestoll (2234m) · Chrichen
T3+
31 Aug 09
Zuestoll 2235m · CK
T3 I
T3
T3+ I
12 Sep 09
Zuestoll 2235 m · alpstein

Kommentar hinzufügen»