Cabane de Plan-Névé ...


Publiziert von poudrieres , 3. Juli 2017 um 20:48.

Region: Welt » Schweiz » Waadt » Waadtländer Alpen
Tour Datum: 1 Juli 2017
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VD 
Zeitbedarf: 2 Tage
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Postauto oder PW.
Kartennummer:map.geo.admin.ch

... oder die etwas andere Tour de l'Argentine.

Die Errichtung der Cabane de Plan-Névé hängt eng mit der Trophée du Muveran zusammen, dem ältesten Skitourenrennen der Schweiz, das dieses Jahr sein siebzigstes Jubiläum gefeiert hat. Nur zwei Jahre nachdem die Union des Patrouilleurs Alpins 10 dort das erste Rennen veranstaltet hat, wird an diesem Parcour unterhalb des Glacier de Plan-Névé die gleichnamige Hütte errichtet.
Auf dem Roc du Châtelet.
Zwei der Gipfel des Skitourenrennes in dieser grossartigen Landschaft erschliessen sich auch in einer alpinen Wanderung: der Pacheu und der Brotset. Die Hütte selbst belohnt Übernachtungsgäste mit Gastlichkeit und schönen Sonnenuntergängen.

Die Landschaft bleibt an diesem Wochenende meist von Wolken verhüllt - so auch der Sonnenuntergang an der Cabane de Plan-Névé. Dauernieselregen am zweiten Tag lässt uns schliesslich auf die Gipfel verzichten und über das einfachere Col des Chamois nach Solalex zurückkehren.

So folgt unsere Route am Ende witterungsbedingt im wesentichen dem Parcours der Tour de l'Argentine, jedoch in einer alpinen Variante über das Col des Chamois und das Vallée de Paneirosse und kann in dieser Form - etwas Ausdauer vorausgesetzt - auch als Tagestour begangen werden.

Übergang über das Col des Chamois: Der blau-weiss markierte Weg quert ab der Cabane de Plan-Névé mehrere Rinnen unter der Tête à Pierre Grept. Drahtseilversicherungen helfen über mehrere felsige Stufen im Aufstieg zu P.2418 (Gros Sex). Entlang der Gratlinie geht es unter ein steiles felsiges Couloir, das entlang von Drahlseilversicherungen in gerader Linie in das Col des Chamois hinaufführt. Auf der anderen Seite leitet eine Wegspur eine steile geröllige Rinne hinab und dann vor einem kleinen Rücken (über Schneefelder) zum Talausgang.

Bemerkungen: Beim Übergang des Col du Chamois mit einer Gruppe kann ein Helm aufgrund der Steinschlaggefahr durchaus sinnvoll sein.

1. Tag: (4h 1078m↑ 284m↓ ) Sololex - Roc du Châtelet  - La Motte - P.1717 - La Vare - Cabane de Plan-Névé.
2. Tag: (4h 388m↑ 1182m↓ ) Cabane de Plan-Névé - Col des Chamois Nord - Cabane Barraud - Anzeinde - Solalex.

Karte: SwissTopo.

Variante: Wie auf wanderland.ch beschrieben.

Orientierung: Markierte Wanderwege.

Schwierigkeit: T4 für die Überschreitung des Col des Chamois, sonst T2-T3.

Bedingungen: Regenfeucht - regennass. Bachquerungen aufgrund der Niederschläge ein wenig heikel.

Ausrüstung: Bergwanderausrüstung, (Helm), Pickel und Steigeisen - je nach Bedingungen.

Übernachtungsmöglichkeit: Cabane de Plan Névé.

Parkmöglichkeit: Solalex.

Benachbarte Tour: *Tour du Massif des Diablerets

Links:
24 heures : Les Trophées du Muveran fascinent depuis 70 ans
wanderland.ch : Tour de l'Argentine.

Tour organisiert durch CAS Neuchâtel


Tourengänger: poudrieres

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 35947.gpx Plan Névé 1 - rekonstruiert
 35948.kml Plan Névé 1 (KML) rekonstruiert
 35953.gpx Plan Névé 2
 35954.kml Plan Néve 2 (KML)

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
31 Mai 09
Tour de l'Argentine · stephen
WS WS
T5
22 Aug 14
Plan Névé - Col des Chamois · DoktorRenz
T2
19 Aug 06
Cabane Barraud · gurgeh
T4 WS II
17 Sep 14
Tête à Pierre Grept · spez

Kommentar hinzufügen»