Ruine Neu Aspermont


Publiziert von Delta Pro , 24. Juni 2017 um 09:13.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Prättigau
Tour Datum:10 Juni 2017
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 1:15
Aufstieg: 310 m

Kurze Abendtour in der Bündner Herrschaft zu einer Ruine

Die Ruine Neu Aspermont, die sich auf einem Sporn über Jenins aus den Bäumen reckt, habe ich aus dem Tal schon häufig beobachtet. Bislang hatte sie aber noch nicht einmal einen Hikr-Wegpunkt.

An einem wunderschönen Frühsommer-Abend steigen wir von Jenins über den aussichtsreichen, neu ausgebauten Höhenweg (teils mit Geländern) der bei Hinterwald beginnt zum Burgweg auf und folgen diesem bis zur Ruine. Diese wird im Moment saniert. Erstaunlich viel der alten Gemäuer ist noch erhalten und die Burgmauern reichen noch bis in eine Höhe von mehr als 20 Metern. Rast bei einem schönen Platz mit Brunnen unterhalb der Burg und Abstieg auf dem Fahrsträsschen.

Tourengänger: Delta, Xinyca

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»