Tschima da Flix 3301m


Publiziert von Sherpa , 20. Februar 2017 um 21:43.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:18 Februar 2017
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Unterkunftmöglichkeiten:Jenatschhütte SAC

Skitour Tschima da Flix 3301m

Fuorcla d Angnel 2983m
Gestartet sind wir am Parkplatz La Vedutta etwas unterhalb der Passhöhe. Unsere Route führte uns das Val d Agnel entlang zur Fuorcla d Angnel. Von hier führte eine gute Spur in westliche Richtung vorbei am Piz d Angnel hoch zur Fuorcla da Flix. Hier bot sich ein wunderschönes Panorama. Weitblick über hunderte Berggipfel.
Wir verbrachten hier unsere Mittagsrast bei prächtigem Sonnenschein.

Tschima da Flix 3301m
Gestärk machten wir uns über den Grat auf zum Tschima da Flix. Leider war auch hier der Schnee Mangelware. So mussten wir unseren Weg durch die Steine suchen bevor wir den Gipfel des Tschima da Flix erreichten.
Ein kurzer Fussmarsch brachte uns an das nördliche Couloir, bei welchem wir unsere Spuren in den schönen Pulver hinterlassen konnten. Die Abfahrt brachte uns auf den Calderas Gletscher. Da wir noch eine kurze Reko zum Piz Calderas machten, hielten wir uns nördlich um so die Aufstiegsspur zum Piz Calderas zu erreichen. Hier stiegen wir noch bis Pt. 3166 hoch.
Aufgrund der bescheidenen Schneeverhältnisse kehrten wir hier um und fuhren zurück zum Gletscher.

Die Abfahrt führte uns über den schönen und steilen Vadret Calderas runter zur Jenatschhütte.

Zu unserem Erstaunen ist die Hütte an diesem schönen Wochenende nicht voll Besetzt.

Nach einem guten Nachtessen liessen wir uns müde ins Bett fallen.



Tourengänger: Sherpa


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»