Höch Pfaffen 2459m


Publiziert von christal , 20. Januar 2009 um 15:21.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:10 Januar 2009
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 1600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV. nach Spiringen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:öV. ab Muotathal

Mit der Seilbahn von Spiringen nach Ratzi und mit dem Skilift  zur ober Gisleralp. Von hier  Aufstieg meistens in der Sonne zum Grätli. Nach einer kurzen Rast sind wir zur Rindermatt abgefahren. Hier wieder angefellt und zur Oberalp 2164m aufgestiegen. Anschliessend ging es weiter durch die Mulde zwischen Berglichopf und Schwarzstock und durch das kleine Tal zum Gipfelgrat und zum Gipfel des Höch Pfaffen hinauf.
Herrliche Rundsicht: das Schächental mit den Urner Gipfeln ( Clariden bis Windgällen) im Süden und die Schwyzer Berge im Norden (Forstberg und co ; Wasserbergfirst, Seestock ).
Abfahrt über schöne Hänge nach Rindermatt und weiter ins Hürital. Meistens ohne zu schieben nach Lipisbüel und auf der von einem schweren Traktor verfuhrwerkten Strasse (mühsam... schade!) hinunter nach Hinterthal.

Tour mit elu und Profi


Tourengänger: christal

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»