Bellavista 3922m


Publiziert von Cyrill Pro , 5. November 2005 um 17:48.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Berninagebiet
Tour Datum:31 Juli 2005
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   I   Bernina-Gruppe   Palü-Gruppe 
Aufstieg: 1100 m
Unterkunftmöglichkeiten:Berggasthaus Diavolezza 2973m

Im Berggasthaus Diavolezza 2973m gestartet und 200m auf den Vadret Pers abgestiegen. Dieser Gletscher ist im Sommer meist aper und blank. Ein grosses über die Spalten springen beginnt, man kann fast keine 20m laufen ohne nicht über Spalten springen zu müssen. An den Fuss des  Fortezzagrat und zur Fortezza 3372m hoch klettern, stellenweise im 2.Grad. Südwärts auf den Gipfel der Bellavista 3922m.

Alle Gletscher im Berninagebiet sind lebensgefährlich und extrem zerrissen. Im Sommer ist stellenweise fast kein Durchkommen mehr.

Bellavista: Ein Massiv mit vier Gipfel, dessen Überschreitung reizvoll ist.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers

Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»