Aggressive Eigenwerbung in den Hikr.- Berichten


Publiziert von Winterbaer, 31. März 2014 um 11:40. Diese Seite wurde 5143 mal angezeigt.

Aus aktuellem Anlass in Bezug auf die nun schon länger hier befindlichen Beiträge von schlitten, werde ich jetzt doch einen Thread eröffnen, da unsere Diskussion bisher keine Früchte getragen hat. Wie ist die Meinung der Hikr. User dazu?
Auf den Hikr. Richtlinien ist u.a. zu lesen: "Der Benutzer verpflichtet sich:
  • keine Werbung auf der Website oder auf eigenen Accounts zu publizieren."
Auf die Gefahr hin, dass ich durch diesen Thread hier jetzt dem User noch mehr Interesse an seinem Produkt beschere, muss ich doch auf die Diskussion hier www.hikr.org/tour/post77832.html verweisen.
Meiner Meinung nach besteht in diesem Fall das Interesse des Users schlitten  hier auf Hikr. mit seinen "Berichten" alleinig darin, sein Produkt zu vermarkten. Seine Firma ist auch ganz deutlich verlinkt. Das Produkt hat er auf der Messe ISPO präsentiert und es befindet sich auch in Münchner Sportgeschäften.

Wie ist die Meinung der anderen User zu dem Fall "Werbung" in eigenen Berichten, insbesondere solch agressive Eigenwerbung für die eigene Firma? Ist das Ablichten des Gipfelbieres, der Skier oder sonstiger Hilfsmittel einschließlich mal einer Empfehlung, die einem rein gar keinen finanziellen Vorteil einbringt, noch in Ordnung oder auch "verwerflich"?
Was meint Ihr dazu?



Kommentare (89)


Kommentar hinzufügen

Kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 31. März 2014 um 14:20
Wenn es nur ein zwei Berichte wären, würde das ja niemanden stören.

Dass der user aber - ausser zu seinem Verkaufsprodukt - sonst keinerlei Berichte publiziert, mutet doch eher seltsam an.

Dass er dazu auch noch eine ganze Liste von Schlagwörtern erstellt, welche alle das gleiche bedeuten - wohl in der Hoffnung so seine Chancen bei einer Suche zu erhöhen - verstärkt das ungute Gefühlt.

Rodel
Rodeln
rodeltour
Schlitteln
schlittelntour
Schlitten
Schlittentour
Schlittentouren
Snowbraker

So wie's ausschaut, hat sich die Gratis-Werbung auf hikr, trotz gegenteiliger Beteuerung:

>Ich kann die Hikr. Diskussionsteilnehmer beruhigen: Es gibt keine wirtschaftlichen Auswirkungen aufgrund der Tourenberichte. Vielleicht habe ich den Aspekt der Werberelevanz zuwenig bedacht

bereits bezahlt gemacht:

schlitten auf die Frage: "Stellst Du die selber her ?"

>ja.
>
>Google mal nach SNOWBRAKER.
>
>Im Hikr Suchfeld findest du mit Schlittentouren weitere Berichte.
>
>hier hab ich mal Übungsfahrten durchgeführt mit einem Interessenten.
>http://www.hikr.org/tour/post77468.html
>
>
>Wenn du Lust hast einfach melden.
>Dann kannst den SNOWBRAKER mal kennenlernen mit Anleitung.
>
>M: +0049 171 4668680
>E: schlittenzeit@snow-braker.com

Stani™ Admin hat gesagt:
Gesendet am 31. März 2014 um 16:34
Hello

1) We think that reports of schlitten are so called "infomercials" (aka Werbesendung, Publiréportage, ...) This is not welcome here on hikr and will be deleted. schlitten can delete them now or we will do it later.

2) Photos of "beer on the summit" etc. are welcome. For example we bought the Canon SX50 HS camera only because of the photos of Winterbaer who advertizes the wonderful 50x zoom of this camera in half of her pictures.

Thanks for understanding

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 31. März 2014 um 16:46
thx.

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 31. März 2014 um 18:29
Oh, I did not know, that is was my "fault" you bought this camera.
Unfortunately people from Canon, as well as the owners of Franziskana, Löschzwerg or Nici don`t know me. They could send me another SX50HS in reserve:-)!

Thanks a lot!

Gelöschter Kommentar

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 31. März 2014 um 18:11
Werbung in eigener Sache bleibt Werbung, auch wenn im Text 1x weniger der Produktname auftaucht. Die Fotos sind da, die Bezeichung des Produktes auch. Diesmal erscheint das Wunderteil dann gleich mal im Titelbild. Ich find das einfach nur rotzfrech! Ganz ehrlich, wär mir selbst das einfach nur peinlich! Da hilft es auch gar nix, sich "blöd" zu stellen! Aber das Gewissen wurde auf der Welt nicht allen Menschen gleich gegeben. Wirtschaftliche Interessen lassen oft das Hirn ausschalten und die meisten Kriege werden deswegen geführt.
Homo sapiens, einfach immer wieder traurig!

jobi hat gesagt: RE:
Gesendet am 31. März 2014 um 18:20
Den letzten Bericht finde ich persönlich in Ordnung.

Vielleicht sollte der User Schlitten einfach seine bisherigen Berichte überarbeiten.


Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 31. März 2014 um 18:54
Der Text ist jetzt wesentlich gemässigter (wenn auch immer noch komplett unübersichtlich ... ;-) ...), bleiben einzig noch die paar Werbephotos: www.hikr.org/gallery/photo1385683.html?post_id=78009#1, vielleicht kann uns mal jemand ein Foto posten, wie man auf Skies eine Spitzkehre macht oder wie man die Schuhbändel bindet ...

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 31. März 2014 um 19:00
ps: Man sollte die Sache übrigens nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn sie wiegt über 7.5kg!!! was vorallem dann schmerzt, wenn man daneben noch > 2kg Schneeschuhe plus den ganzen restlichen Grümpel dabei hat ...

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 31. März 2014 um 19:16
> bleiben einzig noch die paar Werbephotos
Wie gesagt: mir wär das Ganze einfach viel zu peinlich und blöd! Jeder weiß doch jetzt, was dahinter steckt. Muss ja gut laufen, das Werbegeschäft mit Hikr., dass man es immer wieder versucht, dieses Ding hier zu präsentieren.
Ich dachte ja immer, es geht hier eher um die Liebe zu den Bergen und die Natur an sich. Nicht, wie ich da hoch- oder runterkomme und vor allem, wie ich hier was aus meiner Firma am besten verkaufen kann.
.

Gelöschter Kommentar

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 09:22
Ich meine: wenn hier ein User sich einloggt, der der Inhaber von Coca Cola ist und hier nur Berichte einstellt, auf denen das Getränk beworben wird, die Flaschen in allen Facetten abgebildet sind, hilft es gar nix, wenn der User seine Berichte umwandelt und statt Coca Cola "Wasser" schreibt!
Ich finde es sehr unglaubwürdig. Der Firmeninhaber Schlitten kann so wunderbar für potentielle Kunden auf das kostenlose Bergsportforum Hikr.Org. verweisen: "Schau da siehst Du meinen tollen Schlitten und die Beschreibung in allen Einzelheiten, was er alles kann." Leider waren die so zickig und ich musste den Namen rauslöschen.

Super Idee oder? Sehr billig und richtig peinlich, das Theater, für den User! Ehrlich: ich würde mich schämen!

Stani™ Admin hat gesagt: Deleted
Gesendet am 1. April 2014 um 10:51
We waited for actions from schlitten but seen nothing. So I just deleted everything from him, because I don't have time and skills in German for separating advertizing/half-advertizing and almost-no-advertizing from normal reports.

Gelöschter Kommentar

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:Deleted
Gesendet am 1. April 2014 um 11:31
Danke!
Ich denke, es ist gut und gerecht so.
Möge alleine die Freude an den Bergen, der Natur und der Kommunikation mit Gleichgesinnten in den Berichten auf Hikr. erhalten bleiben. Hoffen wir, dass sich solche "Schmarotzer" in Zunkunft fern halten und die Admins mit uns weniger Arbeit haben!

Grazie!
Penso che sia buono e giusto così.
Speriamo che qui rimangano e mantengano la gioia della montagna, della natura e di comunicare con le persone chi hanno affinità di vedute e interessi nelle loro relazioni su Hikr.. Speriamo che nel futuro tali "scrocconi" saranno assenti e che gli Admin avranno meno di lavoro con noi!

Grazie Anna e Stani!

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. April 2014 um 11:50
Gelten demzufolge alle Plakate der Community www.hikr.org/comm/bergplakat/ als Werbung? Wenn ja, die Community löschen?

TomClancy hat gesagt: Sicher nöd!
Gesendet am 1. April 2014 um 12:33
Hallo Maria! Ich hab eben noch ein Plakat eingestellt. Ich finde es gibt doch gute Motive, die mit Plakatwerbung verbunden sind und die bemerkenswert sind. Damit verfolgt ja aber keiner von uns aggressive Werbung wie sie Schlitten gemacht hat. Deshalb denke ich, dass das sicher okay ist. Ich werde in Zukunft sogar noch auf solche "Situationskomik" achten

En schöne Gruess

TC

silberhorn Pro hat gesagt: RE:Sicher nöd!
Gesendet am 1. April 2014 um 18:44
Sali Tom
vielen Dank! Habe Deinen Beitrag soeben gelesen. Zuvor die Meldung Deines Community Beitritts und Dir eine PN geschickt.

Stani™ Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 12:45
>Gelten demzufolge alle Plakate der Community www.hikr.org/comm/bergplakat/ als Werbung?

Nein

>Wenn ja, die Community löschen?

Nein

Nutze bitte den gesunden Menschenverstand.

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 13:44
> Nutze bitte den gesunden Menschenverstand.

thx.

silberhorn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:07
Google übersetzt bekanntlich mangelhaft. "thx" gar nicht. Da es im Zusammenhang mit Stanis Antwort auf meiner Frage steht möchte ich gerne wissen was die Abkürzung bedeutet.

Gelöschter Kommentar

silberhorn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:51
Besten Dank. Wieder mal ein unnützer Kopfsalat Kommentar. Denn ich meine er wisse genau wie schwierig es ab und zu sein kann mittels Google Übersetzung überhaupt zu verstehen um was es geht. Und in der Menge wie hier erst recht. Aber im Grossen und Ganzen weiss ich um was es sich bei diesem hier leidigen Thema handelt..

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:17
Liebe Maria!
Das bedeutet ganz einfach Danke.
Leider, leider bekommen die Admins gerade so richtig Ärger von dem inzwischen gelöschten User "Schlitten". Und das tut mir sehr leid!
Dieser Mensch will auf alle Fälle seine gelöschten Berichte wieder haben, was aber gar nicht möglich ist, weil sie nicht gespeichert wurden. Auch in der Vergangenheit wurden schon Berichte und User gelöscht. Das weiß jeder, der sich etwas näher mit Hikr. befasst. Und er weiß auch, dass er ggf. rechtzeitig selbst dafür sorgen muss, dass seine Berichte irgendwo gesichert sind!
Dieser penetrante Ex-User Schlitten terrorisiert die Admins jetzt mit Mails, Anrufen und droht damit, auch bei ihnen zu Hause persönlich zu erscheinen. Die armen Admins, das haben sie nicht verdient, zusätzlich solchen Ärger hier zu bekommen!
Stani sagt, das sei das erste Mal in der Geschichte von Hikr., dass sie so bedroht werden.
Es tut mir wirklich sehr leid, dass es solche Idioten auf der Welt gibt!

silberhorn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 20:00
Liebe Uschi. Mein Hirn ist momentan überbelastet. Antworte frühstens morgen.

silberhorn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 2. April 2014 um 10:23
Guten Tag liebe Uschi

Für Deine immer währende Hilfsbereitschaft die bestimmt alle Hikrs zu schätzen wissen mal ein ganz, ganz herzliches DANKESCHÖN!

Um Deine Zusammenfassung bin ich sehr froh. Bestätigt sie doch, dass ich in der Übersetzung im grossen und ganzen die äusserst leidige Angelegenheit verstanden habe. Dem ist nämlich nicht immer so.

Wünsche Dir einen schönen Tag!
Liebe Gruess
maria

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 2. April 2014 um 13:03
Man vergisst in der heutigen, polyglotten Welt oft, dass es noch viele Menschen gibt, die auch mit Englisch gar nichts anfangen können. Dafür war der Erklärungsversuch. Leider beherrsche auch ich keine Fremdsprache, besonders in eigener Anwendung und Schrift so perfekt, wie einige hier. Deshalb schon mal eine Generalentschuldigung für alle dummen Fehler, die ich gerne vermeiden würde. Aber in diesem Fall hat es wohl gerade noch gereicht:-)

VG Uschi

Stani™ Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. April 2014 um 13:55
So, we just received some eccentric "legal threats" from schlitten saying we didn't have right to delet his "Intellectual Property" from our site.

Just a remainder: we have right to delete everything from hikr org. Read the Terms and Conditions. There is no warranty of any kind. For example, I just deleted schlitten account alltogether.

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 14:12
I regret very much all the further trouble you, Admins, have with this site in the moment! I think to provide this site for us is perfectly enough you "have" to do - mind you VOLUNTARILY! And we could be very grateful for "only" this. Damn further trash people like schlitten are producing!
More of them and they distroy the willingness of the Admins and this wunderful site. Beware of meeting the Winterbaer in real life!!!

83_Stefan hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 15:09
>For example, I just deleted schlitten account alltogether

;-)

Dear Anna, dear Stani, you are the best admins oft the best site in the world wide web!

Stani™ Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. April 2014 um 17:42
Wow, the stupid schlitten story continues. Now, with threats.

The point now is to retrieve his reports. He want his reports back. He wants them badly. We said him that "deleted means deleted" and we mean it. We are not like facebook, which stores everything forever, even deleted photos. We really delete them.

We even asked Google to remove it from cache. Because he said that he still can find part of reports in Search, otherwise he could find them there. So, he asked for it too.

Now we already received 10 E-Mails and one phone call. We know it's him because it's his work number, cited at the end of each of his emails. Should we inform his employer that he spams the web instead working? And how he found it?

Best of all, the last email from him, I cite:

>Sie wissen genau dass sich gelöschte Daten wieder herstellen lassen. Retrieve.
>Ich bitte darum.
>Oder soll ich nach Tja, ...unsere adresse hier... fahren und bei Ihnen an die Tür klopfen ?
>Oder ich lass die Daten besser abholen
>Oder es gibt einen Rechtsweg an die Daten ranzukommen.

So, the guy found our adress and phone number and now he calls and threatening to come in person. This is clearly against all privacy rules and laws.

For now we answered him this:

> Noch eine Email oder Telephon von Ihnen und Ich rufe die Polizei an. Das ist kein Witz.
> Diese Emails sind bei Google-mail gespeichert, das ist genug zum Beweis für die Polizei.

That's the first time in all hikr.org history that someone is threatening us like that.

What should we do now? Report him to the police maybe? What do you think?

Gelöschter Kommentar

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:27
Aber er soll die Admins in Ruhe lassen! Die haben mit uns und der Seite hier genug Arbeit!!!!!!

Stani™ Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. April 2014 um 17:47
Ok, can someone help here? We never talked to the Police before. Could please someone write, in good Swiss German, the complaint that we could use. I think that complain should explain the story, shortly, and leave some place where we will cite his email.

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 18:15
I´m so sorry for all this trouble you got now! I`m sorry, I`m not an advocate, but I will sent you my "letter in German" adressed to the police I would write if I where in your place like a private citizen. I hope it makes no difference whether it`s Germany or Switzerland.
What a damned shit one single uman being can create!

Stani™ Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 18:17
Thank you!!!

> What a damned shit one single uman being can create!

Unbelievable!

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:04
As I see it, there is not much you can do at the moment. Since he isn't really threatening your life or anything, there isn't much point in getting the police involved.

On the other hand, neither can he, since the "Nutzungsbedingungen" are clearly stated. If he forgot to read them, it's his fault, not yours.

Gelöschter Kommentar

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:22
Das ist klar, wer im Recht und wer im Unrecht ist. Aber die Belästigung per Telefon und ggf. an der Haustüre ist eine andere Sache. Wenn die zu groß wird, denke ich, könnte man in D Anzeige erstatten.

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:25
www.gegenstalking.de/stalking-paragraph.html zum Beispiel das hier in gilt in Deutschland.

Anna hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:28
>Aber die Belästigung per Telefon und ggf. an der Haustüre ist eine andere Sache.

Genau, das ist das Problem. Wir wissen sehr genau das wir sind in Ordnung mit der Gesetz wegen Urheberrechten, aber was Angst macht ist dass jemand Telefon Nummer und Adresse gefunden hat und droht um zu Hause zu kommen. Zu Hause sind wir, nicht die Datei. So, was möchtet er machen bei uns?

Gelöschter Kommentar

Stani™ Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:39
Danke

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:46
As far as I found sth. on Google, in Switzerland "Stalking" is handled very different from Germany. [www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/Wenn-der-Ex-zum-Stal...]
But I think the fact that counts is the domicile of the person responsible for the annoyance, that in this case is Germany?!

mp2012 hat gesagt:
Gesendet am 1. April 2014 um 19:57
Stani, if acceptable for you - block all calls from suspected and unknown caller IDs. Just accept phone calls from known numbers for a while.
Technical solution, but silent very soon :-)
Otherwise just ignore him.

Winterbaer Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. April 2014 um 20:00
An den EX-User "Schlitten"!
Ich bin sicher, dass Du hier noch mit liest.
Ich möchte an Deine Vernunft appellieren: bitte hör auf mit dem Terror bzgl. Deines gescheiterten Aufenthaltes auf Hikr.! Lass die Admins in Ruhe! Was soll das? Die Fehler hast ausschließlich Du gemacht und wenn Du Dich etwas mehr mit der Historie von Hikr.org. beschäftigt hättest, hättest Du genau gewusst, dass das Löschen von Berichten seitens der Admins schon öfter vorgekommen ist. Du bist gewarnt worden und hattest genug Zeit, Deine Berichte selbst zu sichern.
Es ist sinnlos, die Admins weiter zu behelligen! Du riskierst damit am Ende noch eine Anklage. Deine Daten sind weg, auch die Admins können sie nicht wieder hervorzaubern.
Lass den Blödsinn, jetzt auf Hikr. und bei den Admins noch mehr Ärger zu machen. Es bringt Dir GAR NICHTS. Du hättest Dich vorher informieren müssen, dass dieses Forum für Dein Anliegen (Werbung in eigener Sache und nur das) nicht die richtige Seite ist.
Lass es bleiben, es war Dein eigener Fehler! Du brauchst nicht in die Schweiz zu fahren, um die Admins persönlich weiter zu belästigen, vollkommen sinnlos!!!!!

Stani™ Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. April 2014 um 20:01
Ich habe noch eine Email von "schlitten" erhalten, er sagt:

>sorry, ich entschuldige mich. War wirklich völlig daneben.
>Ich habe mich einfach zu sehr geärgert, nicht wegen der Sperrung, aber die Inhalte der Berichte enthalten viel Freude und viel Zeit.


Wir hoffen dass das ist wirklich das Ende der Geschichte...

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 20:12
> Wir hoffen dass das ist wirklich das Ende der Geschichte...
Ich wünsche es Euch ganz, ganz fest!!!!!!!!

Lasst uns bergsteigen und in die schöne Natur raus gehen ...und hier davon berichten!

Alles Gute für Euch!

83_Stefan hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. April 2014 um 20:16
Sehr gut!!!

Gelöschter Kommentar

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 12:51
Ich bin jetzt hier der böse, böse Winterbaer, ich weiß. Aber genau darüber wundere ich mich auch schon lange. Ich habe diesbezüglich schon andere, langjährigere Hikr. nach ihrer Meinung gefragt, aber es störte bisher niemanden.
Ehrlich gesagt dachte ich jetzt, nach dieser hitzigen Diskussion hier in diesem Thread, dass sich das ein oder andere "Problem" nun von selber lösen würde. Aber auch genau heute sah ich ganz oben auf der Seite dann den neuen Bericht von tricky mit Verweis auf die eigene Firma auf jedem Foto. Mit großformatiger wiederholter Darstellung "meines Sponsors" und auch, wenn man Lust hat, den Links zu folgen, mit dem Bericht über die Entwicklung seines eigenen Produkts, einschließlich, ab wann es im Handel und für wieviel Geld zu erwerben ist.
Nicht ganz so aggressiv, wie Kollege Ex-Schllitten es tat, aber im Prinzip eigentlich doch dasselbe, oder?
Was muss sich ein "Ex-Schlitten" denken, wenn er die Posts (und die schon seit langer Zeit!) von tricky liest? Kam er am Ende erst so auf die Idee, Hikr. für die Vermarktung seines Produktes zu nutzen?
Das ist jetzt die Frage an das Gewissen:-)!

tricky Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 13:19
Das ist Richtig das dieser Event von meinem Sponsor getragen wird. Was wäre wenn es nun nicht mein Sponsor wäre?... Fotos hätte ich trotzdem gemacht und OR ist nun immer wieder permanent vertreten an diesem Event, was sich auch auf den Fotos widerspiegelt. Meine Tourenbericht sind definitiv nicht zu vergleichen mit dem von Schlitten. Sehe immer wieder Fotos wo man Marken klar und ersichtlich erkennt. Darf man das nun nicht mehr? Eine Hexenjagt ist tatsächlich der treffende Bezeichnung. Gut das keine anderen Probleme existieren. Das Wetter scheint wohl schlecht zu sein um draussen die Natur zu geniessen. Oh Achtung.. Ich mache Werbung für die Natur die mich ja auch unterstützt...

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 13:34
Sorry, aber das ist jetzt nicht dein Ernst, die Fotos, welche rainolo erwähnt hat und ich dir extra markiert habe, sind ganz klar Fotos bei denen die Werbebotschaft im Vordergrund steht.

Mit einem leicht anderen Blickwinkel liesse sich die selbe Botschaft vermitteln ohne dabei deinen Sponsor prominent in Bild zu rücken.

Aber weisst du was, wir fragen doch am besten Stani und Anna, dann wissen wirs.

Gelöschter Kommentar

tricky Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 13:57
Genau. Lassen wir doch das Thema am besten Stani und Anna, dann wissen wirs.

Stani™ Admin hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 15:10
"Keine Werbung" heisst Keine Werbung.

If your sponsors wants to place ads on hikr.org, they should go to adwords.google.com and follow instructions. It's the only way to place ads on hikr.org. If your sponsors don't want to use Google AdWords but place the ads for free, they should not go on hikr.org, but somewhere else.

We are not a charity for free ads.

Please remove all links and other advertizement, otherwise we will remove your reports. Deleted reports are deleted forever, also from backups and Google search.

We're really getting tired of this stuff. We cannot spend the whole week in this.

Danke für dein Verständnis.

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 14:25
Ich habe sowieso Angst, dass den Admins die Lust an dieser Seite und der damit verbundenen Arbeit ganz schnell mal vergehen könnte. Habt Ihr Euch schon mal überlegt, was aus Hikr. wird, wenn sie es nicht mehr betreuen können oder wollen?????
Vielleicht sollten wir alle schon mal unsere Berichte selber speichern oder uns ausdrucken. So ein Extra-Theater hier mit Leuten, die meinen, für sie würden andere Regeln gelten, bringt für die Admins so viel Extra-Ärger und -Arbeit! Ich hätte da auch absolut keine Lust drauf und kann die Admins gut verstehen!

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 14:00
Entschuldige bitte meine Naivität! Aber seit ich vor langer Zeit überhaupt mal ein Foto eines Deiner Berichte aufgemacht habe, habe ich mich gewundert, dass Du ja in Deinem Wasserzeichen auf JEDEM Foto die reinste Werbung für Dein Unternehmen machst. Das hat ja nicht mal Ex-User Schlitten sich getraut!
Wie gesagt, darüber habe ich mich schon seit langer Zeit gewundert, dass das hier toleriert wird. Aber ich wollte die Hexe nicht sein.....

tricky Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 14:22
Jetzt aber mal halblang. Das ist immer noch ein Copyright. Habe noch NIE meine Dienstleistung als Verkauf auf Hikr angeboten. Auch mein LVS Dokument wurde danken angenommen ohne das jemand was bezahlen musste. Lasst diesen Unsinn sein und lasst das die Admins machen.

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 14:41
> Das ist immer noch ein Copyright.
Entschuldige, kein anderer hier auf Hikr. von denen, die ein Wasserzeichen haben, hat seine Firma darin integriert! Man könnte sich ja theoretisch ein anderes Wasserzeichen für Hikr. überlegen, ist das so schwer?

> Jetzt aber mal halblang.
> Lasst diesen Unsinn sein und lasst das die Admins machen.
Ich sehe, Du bist nicht besonders freundlich, wenn man Dich kritisiert. Schade, man könnte ja trotzdem auch etwas den Ton mäßigen!
Aber sehen wir, ob die Admins wieder Zeit und Lust haben, sich mit diesem unnötigen Schmarren zu befassen.

> Wenn sich alle User nur einigermassen an die NB hielten, gäbe es solche Diskussionen gar nicht. Und dann stünde uns wirklich mehr Zeit und Energie zur Verfügung, "draussen die Natur zu geniessen".
Stimmt!


Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 12:51
stören tuts mich auch. schon lange (wie man meinen kommentaren unschwer entnehmen kann). trotzdem sollten wir hier keine hexenjagd veranstalten, sondern auf vernunft und einsicht hoffen.

schliesslich ist hikr in seiner offenen, auf selbstverantwortung aufbauenden art schon etwas einmaliges in der foren-welt und das wollen wir nicht verlieren.

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 12:54
> trotzdem sollten wir hier keine hexenjagd veranstalten
Das ist ja das Schlimme, dass es jetzt genau danach aussieht:-(

Winterbaer Pro hat gesagt: Was ist erlaubt?
Gesendet am 3. April 2014 um 13:23
Ich möchte diesen Kommentar von tricky auf seinem neuesten Bericht zitieren:
"Heisst das jeder Sportler der etwas Gratis bekommt oder für eine Dienstleistung bezahlt wird nichts mehr auf Hikr posten darf? Die Scheinheiligkeit liegt wohl eher nicht bei mir"

Ich persönlich dachte bisher: wenn ich von einer Firma oder ähnlichem, deren Produkt oder Adresse ich auf Hikr. abbilde oder für die ich arbeite, (sogar dauerhaft) so richtig Geld bekomme, dann ist das gegen die Bestimmungen und etwas anderes, als wenn ich eine Bierdose am Gipfel poste, deren Hersteller mich gar nicht kennt?!

xaendi hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 14:37

Letzt lasst doch bitte mal die Kirche im Dorf! Finde es beschämend, wie sich gewisse User hier als Moralapostel aufspielen. Ist es Neid, oder was ist euer Problem?

Bedenkt, dass ihr laufend unbewusst durch Werbung beeinflusst werdet und möglicherweise schon Sachen gekauft habt, die ihr gar nicht kaufen wolltet ;-)

Übrigens, ich trag Sachen von Mammut, The North Face und geh gerne in Zermatt Skifahren. Habe im Übrigen auch eine Webseite, und wenn ihr dort auf die Banner klickt, werde ich steinreich.

tricky Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 14:50
Danke xaendi

83_Stefan hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 14:50
Zudem gilt es zu bedenken, dass tricky, seit langer Zeit Mitglied der HIKR-Gemeinschaft ist und schon viele Berichte publiziert hat. Er hat der Seite also sicherlich schon viel Nutzen gebracht. Das ist eben der Hauptunterschied zu Ex-Benutzer schlitten, der sich lediglich zum Zweck der kostenfreien Werbung registriert hat. Ein Schuss vor den Bug ist ab und zu mal ganz nützlich, aber man sollte vielleicht nicht zu sehr drauf hauen... so weit meine Meinung, falls sie jemanden interessiert.
Ein Vorschlag: Wie wäre es denn, wenn wir die Seite einfach alle wieder als das betrachten was sie ist - die beste Seite, um seine Tourenberichte zu präsentieren, mit anderen fachzusimpeln und alpinen Gedankenaustausch zu betreiben... wäre das nicht viel schöner für uns alle?!? Wir sollten keine hohen Mauern bauen, die wir später nicht mehr einreissen können!
Vielleicht nützt auch einfach die ehrliche Bitte: Leute, bringt doch bitte in Zukunft hier einfach keine Eigenwerbung (mehr) - dass sie abgelehnt wird, sollte ja jetzt klar sein!
In Hoffnung auf ein glückliches Miteinander wünsche ich allen schon mal ein schönes Wochenende! Hoffentlich wird das Wetter gut, dann können wir uns bald wieder von gelungenen Erlebnissen erzählen - ist doch viel schöner, als sich zu streiten, oder?!?

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 15:08
> Zudem gilt es zu bedenken, dass tricky, seit langer Zeit Mitglied der HIKR-Gemeinschaft ist und schon viele Berichte publiziert hat. Er hat der Seite also sicherlich schon viel Nutzen gebracht. Das ist eben der Hauptunterschied zu Ex-Benutzer schlitten, der sich lediglich zum Zweck der kostenfreien Werbung registriert hat.

Schau dir mal trickys ersten Beitrag an. Was prangt da zuunterst mitten auf der Seite nach dem Text? Genau, ein Link auf sein Geschäft.

Eigentlich ist tricky's Art der Werbung viel perfider, da nicht so leicht greifbar wie die des eher plumpen Rodlers. Aber das heisst noch lange nicht, dass es an uns liegt deshalb tolerant(er) zu sein. Im Gegenteil.

Gelöschter Kommentar

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 16:54
> Finde es beschämend, wie sich gewisse User hier als Moralapostel aufspielen. Ist es Neid, oder was ist euer Problem?
Genau dazu wollte ich auch noch etwas sagen:
Erstens bin ich niemandem neidig, sei er noch so berühmt, reich, "schön" oder angeblich wichtig!
Zweitens:
> Willkommen auf HIKR.ORG, Tourenberichte Website
>Hikr.org ist eine non-profit Website, auf der die Benutzer Berichte ihrer Bergtouren publizieren. Auf Hikr.org kann man neue Ideen für Bergtouren suchen und finden.

So habe ich diese Seite hier kennen- und lieben gelernt. Außer dass man Touren einstellen und finden kann, lernt man mitunter viele nette Gleichgesinnte kennen. Das alleine ist für mich der Sinn und das Ergebnis von Hikr.
Wenn wir hier anfangen, dass man Produkte bewerben und verkaufen oder eigene Dienstleistungen anbieten darf, werden wir zu einem reinen Werbe- und Verkaufsportal. Man kann hier in Zukunft Bergführer, Urlaubsreisen und Fotoshootings buchen, Events bestellen, Ausrüstung kaufen, Versicherungen abschließen usw.
Ich glaube, das hatten die Admins nicht vor!
Und das ist das, was mich immer wieder so ärgert und enttäuscht. Dass es nicht einfach möglich ist auf der Welt, dass z.B. so ein Portal nur aus Freude an der Natur und der Kommunikation mit anderen bestehen kann. Dass wir hier uns gegenseitig nicht ausschmieren und vor allem wir die Admins nicht betrügen. Es gibt aber immer welche, überall, die einen weiteren, größeren Nutzen für sich aus einer Sache ziehen wollen.
Wie schon mal gesagt, wird die Welt so nie in Frieden funktionieren können. Ich finde das sehr traurig und es fragt sich wirklich, wo die Moral abgeblieben ist.
Mir tun die Admins leid, die uns das alles hier erst ermöglichen und sich zusätzlich auch noch sehr zeitaufwändig mit der Überprüfung der Einhaltung der Regeln durch uns User befassen müssen. Das wäre mit etwas Moral eines jeden gar nicht nötig. Sehr schade!

alpstein Pro hat gesagt:
Gesendet am 3. April 2014 um 17:31
Ich denke, dass es zunächst einmal die Aufgabe der Admins ist, über die Einhaltung der Nutzungsbedingungen zu wachen. Dass User andere User öffentlich hier an den Pranger stellen, finde ich persönlich beschämend. Da gäbe es diskretere Möglichkeiten eine Klärung herbei zu führen. Für mich hat das was von Kindergarten....

Mich stört eine derartige Vorgehensweise mehr,als das ein oder andere Logo!!!!

Gruß
alpstein

Winterbaer Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 17:51
> Ich denke, dass es zunächst einmal die Aufgabe der Admins ist, über die Einhaltung der Nutzungsbedingungen zu wachen.
Ich weiß nicht, ob bei der Masse an Beiträgen die Admins noch jeden Bericht anschauen können/müssen? Ich kann/schaue mir nicht jeden Bericht an, weil ich dazu keine Zeit habe.
> Da gäbe es diskretere Möglichkeiten eine Klärung herbei zu führen.
Im Fall von Herrn Ex-User Schlitten gab es seitenweise Dikussionen auf seinen Berichten, wobei ihm einige User "diskret" und nicht in einem Thread sagen wollten, was sie davon halten. Es hatte Null Wirkung!
Auch heute Morgen mit dem neuen Bericht von tricky haben User ihm auf seiner Seite Kommentare hinterlassen. Die Reaktion war einigermaßen unfreundlich und vor allem abwehrend.

alpstein Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. April 2014 um 18:30
tricky ist nicht erst seit gestern dabei. Immerhin hat er seit dem Februar 2011 nun 160 Berichte gepostet.

.......und wie schon chaeppi schrieb, muss man Berichte von speziellen Usern nicht lesen, wenn sie einem gegen den Strich gehen.



chaeppi Pro hat gesagt:
Gesendet am 3. April 2014 um 17:47
Leid tun mir hier nur die Admins die sich unfreiwillig mit einem Problem herumschlagen müssen, das offensichtlich bis jetzt nur wenige Hikr gestört hat. Es ist ja niemand verpflichtet solche Beiträge zu lesen.
Des lieben Friedens willen, fände ich es schön, wenn diese leidige Diskussion jetzt abgeschlossen werden könnte.

Henrik Pro hat gesagt: Wikipedia bleibt werbefrei
Gesendet am 3. April 2014 um 17:50
wie auch diese Plattform!

Kritik am Gewinnstreben als Gefährdung des Seelenheils - Genuss ohne dauernde Ökonomisierung bzw. deren Erinnerung.

Wer Lust hat auf eine solche Kontextebene, ist bei mir gern gesehen!


Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:Wikipedia bleibt werbefrei
Gesendet am 3. April 2014 um 18:42
so ist es lieber henrik. schliesslich habe ich CHF 48.- (?) bezahlt, um auf hikr von werbung verschont zu bleiben, da will ich auch keine schlaumeier, die zur hintertür reinkommen.

@alpstein und chäppi
auch hier gilt, wer lesen kann, ist im vorteil. tricky hat explizit gewünscht, dass die admins involviert werden.

alpstein Pro hat gesagt: RE:Wikipedia bleibt werbefrei
Gesendet am 3. April 2014 um 18:50
>@alpstein und chäppi
auch hier gilt, wer lesen kann, ist im vorteil. tricky hat explizit gewünscht, dass die admins involviert werden.

ja, aber erst nachdem er an den Pranger gestellt wurde!

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:Wikipedia bleibt werbefrei
Gesendet am 3. April 2014 um 19:12
sorry lieber alpstein. leider kannst du nicht mehr alles nachvollziehen, da tricky praktisch sämtliche kritiken an seinem werbeauftritt gelöscht hat.

es eskalierte erst, als tricky nicht auf normale argumente hören wollte. von mir aus hätte man die admins nicht involvieren müssen, tricky hätte die paar fotos auch so löschen können. wäre die einfachste sache der welt gewesen.

alpstein Pro hat gesagt: RE:Wikipedia bleibt werbefrei
Gesendet am 3. April 2014 um 19:32
das kann sein. Ich bin erst nach 17.00 Uhr auf Hikr gegangen und habe so womöglich nicht alles mitbekommen, was gelaufen ist.

Trotzdem fände ich es unverhältnismäßig, wenn ein User, der 3 Jahre unbeanstandet seine Berichte gepostet hat, nun rückwirkend alle seine Berichte durchforsten müsste.




Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:Wikipedia bleibt werbefrei
Gesendet am 4. April 2014 um 07:51
> Trotzdem fände ich es unverhältnismäßig, wenn ein User, der 3 Jahre unbeanstandet seine Berichte gepostet hat, nun rückwirkend alle seine Berichte durchforsten müsste.

darum gehts auch gar nicht. dafür haben die admins wohl weder lust noch zeit.

es geht darum, dass tricky hoch-interessante touren unternimmt und super fotos schiesst und deshalb meint, er könne diese tätigkeit hier auf hikr kommerziell vermarkten.

auch du schreibst seit jahren und wärst nie auf die idee gekommen, links zu deinem geschäft oder fotos deines arbeitgebers zu posten!?!

darum gehts.

alpstein Pro hat gesagt: RE:Wikipedia bleibt werbefrei
Gesendet am 4. April 2014 um 08:14
>auch du schreibst seit jahren und wärst nie auf die idee gekommen, links zu deinem geschäft oder fotos deines arbeitgebers zu posten!?!

natürlich nicht. Ich will auch nicht gesagt haben, dass ich Werbung okay finde. Diejenigen dies betrifft, werden die Diskussion hoffentlich verstanden haben und sich k ü n f t i g entsprechend verhalten.

Was ich aber nicht mag sind "Anschwärzungen" jeglicher Art. Ich werde im Job täglich mit solchen Dingen konfrontiert und finde das, milde ausgedrückt, immer recht befremdlich.

Wenn schon welche meinen, dieses Thema hier öffentlich machen zu müssen, hätte man das auch abstrakt darstellen können. Ich werde aber den Eindruck nicht los, dass nicht Werbung, sondern die Person das Ziel der Diskussion ist. Sonst müsste man hier noch einige nennen, die auf ihrer HIKR-Präsenz Sponsoren oder eigene gewerbliche Websites verlinken. Eine Hexenjagd kann aber wohl keiner wollen.....

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:Wikipedia bleibt werbefrei
Gesendet am 4. April 2014 um 09:56
> Eine Hexenjagd kann aber wohl keiner wollen.....

Meine Worte.

Ich sehe mir trickys Berichte eben sehr gerne an. Seine "halsbrecherischen" Touren (die, nota bene, jenseits aller meiner Möglichkeiten und Fähigkeiten sind) und seine superben Fotos mit dem Auge für das Wesentliche.

Aus diesem Grund fallen mir seine kommerziellen Kapriolen eben auch auf - negativ.

Genau weil ich das ganze nicht an die grosse Glocke hängen wollte, habe ich ihn zuerst in dem entsprechenden Bericht darauf aufmerksam gemacht und nicht hier vor versammelter Mannschaft!

Leider war er der Ansicht, dass er das Recht habe "gesponsorte" Berichte/Fotos hier reinstellen zu dürfen. Naja. Anscheinend war/bin nicht nur ich nicht dieser Ansicht.

@micheleK
Wenn tricky nicht will, dass man seine Berichte/Fotos (kritisch) anschaut, dann bleibt ihm leider nichts anderes übrig, als sie nicht mehr zu posten. Und das wäre doch sehr schade.

singingelk hat gesagt:
Gesendet am 3. April 2014 um 19:16
köstlich hier zu lesen. so schlecht ist das wetter ja auch wieder nicht...

MicheleK hat gesagt: usr meineung gefragt ?
Gesendet am 4. April 2014 um 01:08
my hint: if you don't like it.. just ignore it. the beauty of the web it leaves you, the usr, the choice to ignore (or to like).

other users of the site may give a damn about such minor issues and just get on with their lives.

i think the admins should decide where to draw the line when interpreting the rules, not a small group of users, unless they are a majority

Schneemann hat gesagt: RE:usr meineung gefragt ?
Gesendet am 4. April 2014 um 11:11
the admins surely don't have the time to scan all reports for illegal commercials - and the user schlitten obviously was such a case. Therefore they rely on users which are reporting these issues. And I think one shouldn't blame these users for doing so.

On the other hand, what I do not like is that the admins seem to be very fast in pressing the "delete all" button, thereby erasing the work of weeks of their users. There should be another solution, like hiding these reports from the public and giving the user more time to save their data. I have no good feeling about this and I can only hope that I will never be victim of such an action...

Gelöschter Kommentar

iomi hat gesagt: RE:Schade
Gesendet am 4. April 2014 um 09:36
> Das werde ich künftig sein lassen

Schön, wir nehmen dich beim Wort. Aber dass du als Brandstifter jetzt hier schmollst finde ich schwach, so ist es ja auch nicht das erste mal, dass du mit fragwürdigen Argumenten auf den Mann spielst (http://www.hikr.org/post39734.html).

Und wenn wir schon beim Thema sind, die moralische Korrektheit des Links zu deiner Firma auf deinem Profil kannst du sicher selbst korrekt einschätzen und die entsprechenden Konsequenzen ziehen. Mich persönlich stört der Link zwar in keiner Weise, nur diese Bigotterie.

83_Stefan hat gesagt: RE:Schade
Gesendet am 4. April 2014 um 10:03
>Schön, wir nehmen dich beim Wort. Aber dass du als Brandstifter jetzt hier schmollst finde ich schwach, so ist es ja auch nicht das erste mal, dass du mit fragwürdigen Argumenten auf den Mann spielst (http://www.hikr.org/post39734.html).

Naja, also jetzt ist es aber mal gut damit, schlechte Stimmung zu machen!!! Es reicht! Renaiolo hat immerhin bald 100 Tourenberichte verfasst! Wir müssen uns ja hier auch in Zukunft noch vertragen können...

Anna Admin hat gesagt: Discussion closed
Gesendet am 4. April 2014 um 12:35
First at all, thank you Winterbaer, for reporting the abuse and for all your help and support.

Now, I find that this discussion is degenerating, involving more and more users that speak without knowing what really happened and in which order of time, just for criticize everybody for everything and its contrary, starting to create a sterile polemic.
So, we decided to close the discussion.

To those critic users, I would like to remember that nobody oblige you to participate to this website and nobody oblige me to provide you with a website. This website and its rules are not gonna change, if you don't like, use please another one.

Thank you for your understanding.
admin


chaeppi Pro hat gesagt: RE:Discussion closed
Gesendet am 4. April 2014 um 13:31
Thank you Anna and Stani

best regards
chaeppi


Kommentar hinzufügen»