Etwas Statistik und ein Vorschlag


Publiziert von PStraub, 18. März 2013 um 17:20. Diese Seite wurde 1045 mal angezeigt.

Als gestandener 'Number cruncher' (Datenbank-Betreiber) lassen mich Statistiken nicht ganz kalt. Darum habe ich mal geschaut, wieviele User in HIKR angemeldet sind. 
Sofern die angewandte Methode (= 50 User per Seite) richtig ist, waren es heute (18.03.2013) 8600 Personen. Davon haben gerade mal 20 % (1700) mindestens einen Tourenbericht hochgeladen, fünf oder mehr Tourenberichte haben sogar weniger als 800 User verfasst.
 
Es sei dahingestellt, ob die fast 7000 nicht aktiven User nun Trittbrettfahrer, stille Geniesser oder nur von irgendwelchen automatisierten Systemen zufällig eröffnete Karteileichen sind: Bei allem Verständnis für Anonymität und Diskretion fände ich es sinnvoll, dass als zusätzliche Angabe über einen User unter "Leute" das Datum der Acount-Eröffnung ("Join date" bezw. "Mitglied seit") angezeigt wird. 

Übrigens: 8600 User sind ein weiteres Indiz für den Stellenwert von HIKR.
Dank an die ADMINS für diese Seiten!



Kommentare (11)


Kommentar hinzufügen

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 18. März 2013 um 17:34
und dann gäbe es da noch die hikrs welche
- an den hikr-treffs dabei waren
- (un)regelmässig gemeinsam auf tour sind
- ...

was sich mir nicht ganz erschliesst, welchen entscheidenden vorteil soll das "join date" bringen, geht es doch bei hikr in erster linie um die touren-berichte und erst in zweiter linie um die touren-gänger?

aber klar, vielen herzlichen dank an anna und stani für die sehr benutzerfreundliche oberfläche (in meinen augen die wohl beste touren-software der welt) und die enorme betriebssicherheit der seite.

Mo6451 Pro hat gesagt: inaktive User
Gesendet am 18. März 2013 um 17:35
in einem anderen Zusammenhang habe ich mich in der letzten Woche zu diesem Problem geäußert. Mehrfach ist bereits der Wunsch an mich herangetragen worden, bestimmte Bilder für Veröffentlichungen zu bekommen. Der Kontakt kommt über eine PM zustande, die ist aber wohl nur zu nutzen, wenn man registriert ist. Das führt dazu, dass ein Account angelegt wird, der nur einmalig genutzt wird, nämlich zur Anfrage nach den Bildern. Jeder weitere Kontakt läuft dann über die private Mail. Der Account wird nicht mehr genutzt, es kommt zur sog. Karteileiche. Hier könnte man vielleicht Abhilfe schaffen.
VG
Monika

83_Stefan hat gesagt: RE:inaktive User
Gesendet am 19. März 2013 um 08:10
Man kann im Profil auch eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme angeben, dann "erspart" man anderen die Registrierung. Wenn man nicht seine reguläre Mailadresse angeben möchte, kann man sich extra für diesen Zweck auch eine Zweitadresse anlegen, von der man die Post einfach an sein Haupt-Mailpostfach automatisch weiterleiten lässt. Damit dürfte das beschriebene "Problem" zu lösen sein.

Meeraal hat gesagt: RE:inaktive User
Gesendet am 26. März 2013 um 14:13
Die Frage ist, wieviele Bilder hier oder auch auf anderen Internetseiten illegal runtergeladen oder abgespeichert werden, ohne dass der User etwas davon erfährt. Für den privaten Gebrauch würde ich das dulden, solange keine Personen eindeutig identifizierbar darauf zu erkennen sind. Aus diesem Grund habe ich auch alle Bilder, die Gesichter von Personen zeigen vor einiger Zeit gelöscht und hoffe, dass ich dabei nichts übersehen habe. Die kommerzielle Verwendung meiner Bilder werde ich allerdings von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen immer ablehnen, wenn ich davon Kenntnis erhalte, wobei mir aber schleierhaft ist, wie ein Bild mit so niedriger Pixelzahl (max. 2 MB) kommerziell verwendbar sein sollte. Ich denke aber schon, dass hier so einiges ohne Kenntnis des Users runtergeladen wird, das meiste dürfte aber wohl eher für den privaten Gebrauch, z.B. für Tourenplanungen sein.

Ansonsten könnte man beispielsweise User, die nie etwas veröffentlicht haben ein Jahr nach der Anmeldung automatisch löschen. Natürlich muss ein solcher Schritt vorher angekündigt werden.

Mo6451 Pro hat gesagt: RE:inaktive User
Gesendet am 26. März 2013 um 14:33
Grundsätzlich bin ich nicht dagegen, dass meine Bilder für kommerzielle Zwecke genutzt werden, vorausgesetzt man fragt mich vorher. Oft werden sie für lokalhistorische Veröffentlichungen oder Reiseführer verwendet. In dem Fall bekommen die Interessenten von mir die Originalbilder (hochauflösend) zugeschickt und ich später ein Belegexemplar und die entprechende Nennung im Impressum.
Für private Zwecke habe ich gegen eine Nutzung nichts einzuwenden.

adrian Pro hat gesagt: RE:inaktive User
Gesendet am 26. März 2013 um 18:44
Da gibt es auch die User die registriert sind um in andern Berichten miterwähnt zu werden. Ich z.B. habe drei Kollegen die registriert sind, aber keine oder nur sehr wenige Berichte schreiben. Wenn sie mit mir kommen sind sie dabei und haben auch ein "Tourenbuch" obwohl sie nie etwas veröffentlichen.
Das ist meines Wissens auch im Sinn der Admins.

Meeraal hat gesagt: RE:inaktive User
Gesendet am 27. März 2013 um 07:23
Hallo Adrian,

hier gebe ich dir vollkommen recht. Wenn ein User keine Berichte schreibt, aber von anderen als Mitgänger erwähnt wird, erscheint genau dieser Bericht auch in seinem Profil. Somit ist er dann User mit mindestens einem Bericht, auch wenn er ihn nicht geschrieben hat und darf daher nicht gelöscht werden. Ich meinte damit eigentlich nur solche User, die weder Berichte geschrieben, haben, die auch nicht in anderen Berichten erwähnt werden und auch nie Kommentare gepostet haben. Aber das ist natürlich lediglich eine Frage des Speicherplatzes und der Übersichtlichkeit und ich überlasse es den Admins, ob sie nun die echten Karteileichen löschen wollen oder nicht.

Herzliche Grüße,

Michael

gbal hat gesagt:
Gesendet am 24. März 2013 um 15:37
I'm not sure to well understand because my language is not German but many times I saw that a great slice of the users cake is "dead". In other words a lot of users create an account and rarely or never use it. We all know that reading reports or looking for data on Hikr is free of charge and does not require to have an account. So I hope, to avoid a further growth of dead accounts, that the Administrators create a new rule: if an user does not use its account to write comments, reports or new forum post he will be put into a special users region and its name will became invisible when reading the users list. He can continue to read reports, to explore the Hikr world and its nickname will appear again on the list when he will became a "living" user publishing reports or writing comments.

poudrieres hat gesagt: Dead Account
Gesendet am 9. Juni 2013 um 21:42
I agree with you. I would propose to send a reminder to inactive users after 6 month of inactivity (no login) requesting them to confirm there interest by a login. Same procedure for dead communities.

gbal hat gesagt: RE:Dead Account
Gesendet am 10. Juni 2013 um 10:40
Your proposal could be a very good solution. I would exclude from this logic the PRO users because to be PRO grants, of course, the user is collaborative. Both you and me are agree but.....Admin? Admins keep still silent...

poudrieres hat gesagt: Dead Account
Gesendet am 10. Juni 2013 um 12:35
I do not consider this a priority as this not a site proposing free web space and uploads are public. I would rather improving the user interface with less adobe flash elements. This would allow editing reports on tablets.


Kommentar hinzufügen»