COVID-19: Current situation

Sgurr a'Mhadaidh (918m)


Published by pame , 24 September 2014, 07h04.

Region: World » United Kindom » Scotland
Date of the hike:17 September 2014
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: GB 
Time: 4:30
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.
Route:s.Wegpunkte, Weglaenge ca. 10km
Access to start point:von Carbost am Loch Harport ueber Strasse nach Glenbrittle, kleiner Parkplatz am Youth Hostel, ca. 3km vor dem Ende der Strasse (nicht bis zum Campingplatz fahren!)
Access to end point:s.o.
Accommodation:Youth Hostel direkt am Startpunkt, Campingplatz in Glenbrittle, ein paar B&B's in Carbost und Umgebung, sonst diverse Unterkuenfte aller Preisklassen in Portree (ca. 40km entfernt mit dem Auto)
Maps:Harvey Superwalker "The Cuilin"

Noch einen Tag bis zum Unabhaengigkeitsreferendum. Da ich nicht mit abstimmen kann, konzentriere ich mich lieber darauf, die Schoenwetterperiode zum Bergsteigen auszunutzen. Einer der letzten Munros auf Skye, die mir noch fehlen, ist Sgurr a'Mhadaidh (918m), ausgesprochen etwa "Sgurr a Waddy" (= "Fuchsspitze"). 

Er scheint mir einer der einfacheren Gipfel der Black Cuillin zu sein. Vor allem ist die Tour relativ kurz; man kommt zuegig auf guten Wegen und Pfaden (T3) nach oben. Nur auf den obersten 50-100Hm gibt es leichte Kletterei (groesstenteils T3-T4 und I). Der Anstieg auf der Normalroute geschieht von W durch das Tal Coire a'Ghreadaidh ("Corry a Greda" = "Tal der starken Winde") ueber An Dorus ("Das Tor"), eine winzige Luecke im Cuillin-Grat, zum Gipfel.

Ich kann nur empfehlen, die Harvey-Superwalker-Karte "The Cuillin" zu besorgen. Nur diese Karte im Massstab 1:12500 ist genau genug, um sie im extrem unuebersichtlichen Gelaende der Cuillin zu benutzen. Ausserdem ist sie "wasserfest", d.h. sie ist auf einem Papier gedruckt, das nicht gleich zu Brei wird, wenn es mal nass wird. Sie enthaelt auch in konzentrierter Form Informationen zu Uebergaengen, Gratverzweigungen, etc.

Das Wetter war perfekt. Fuer die restl. Wegbeschreibung siehe die Bilder.

Hike partners: pame


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

WoPo1961 says:
Sent 24 September 2014, 18h26
Hi Pame,
schöne Tour hast du gemacht. Aber es wäre auch echt ne Schande , an solch einem Prachttag dort keine Tour zu machen. Ich bin gespannt, ob wir auch noch nach Skye kommen. Der Wetterchef hat es in der Hand!!
Glückwunsch zur Tour. Eindrucksvolle Bilder.

WoPo (in ca 18 Std sind wir in Eburgh)


Post a comment»