Skitour Triebenkogel


Published by Matthias Pilz , 27 April 2014, 15h31.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Date of the hike:14 March 2014
Ski grading: D-
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:15
Height gain: 1018 m 3339 ft.
Height loss: 1018 m 3339 ft.

Der Triebenkogel wird wegen seinem schneereichen Graben am Beginn der Tour sehr gerne spät im Frühjahr bestiegen. Wer sich dann im Gipfelbereich noch etwas abseits der Massenabfahrten begibt, wird oft mit hervorragenden Steilabfahrten belohnt. Gerade für Steilwandanfänger ist das Gelände optimal, die "Lines" sind gut von unten einsehbar und meist kurz.
Wir stiegen über die Kälberhütte auf den Triebenkogel, folgten dem Grat bzw. Hang zum Weingrubentörl und querten noch ein Stück Richtung Geierkogel, wo wir eine sehr steile, pulvrige Rinne abfuhren! Ein Traum!

AUFSTIEG: Vom GH Braun folgt man der Wiese und weiter links des Ardlingsbachs über einen Forstweg taleinwärts. Immer dem Bach folgend, teils durch den Wald, teils über Forstwege, erreicht man die Kälberhütte. Hinter der Alm über einen steilen Waldhang hinauf auf eine Forststraße, dieser bis ins große Kar folgen. Über den Nord-  bzw. Nordostrücken über von Steilstufen durchzogenes Gelände zum Gipfel des Triebenkogels. Von diesem nun am Grat weiter bis zu einem steilen Aufschwung, der mit Skiern nicht überwindbar wäre. Hier nach links in den steilen Hang und diesen aufwärts queren und so auf den Verbindungsgrat Sonntagskogel-Geierkogel (knapp überm Weingrubentörl). Von hier nach rechts Richtung Geierkogel.

ABFAHRT: diverse Steilrinnen in diesem Bereich oder entlang der Aufstiegsspur.

LAWINENWARNSTUFE / SCHNEE: 1 (Tagesgang 2): Nordseitig im Steilgelände Pulver, unten tiefer Firn

MIT WAR: Kathi, Tanja

WETTER: Sonnenschein, warm

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing


Geodata
 20314.gpx Track der Tour

Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD-
27 Dec 15
NO-Rinne auf den Geierkogel · Matthias Pilz
D-
PD
24 Feb 23
Triebenkogel · Erli

Post a comment»