COVID-19: Current situation

Graw Stock 2456m und Versuch Krönten 3107,7m


Published by Sputnik Pro , 11 April 2006, 19h42.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:20 September 1998
Mountaineering grading: PD
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Time: 2 days
Height gain: 2108 m 6914 ft.
Height loss: 2108 m 6914 ft.
Route:17,0 km (total)
Access to start point:Man kann von Erstfeld mit dem Auto bis Bodenberg (1000m) hochfahren.
Access to end point:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Accommodation:Kröntenhütte SAC (86 Plätze), Winterlager immer offen. Telefon 041 880 01 22.

KLEINER AUSSICHTSGIPFEL AUF DEM WEG ZUM KRÖNTEN.

Der kleine Graw Stock kann bei der Kröntenbesteigung von Kröntenhütte überschritten werden (Krönten-Normaleweg), es ist nur ein zusätzlicher Zeitaufwand von 5 Minuten nötig. Die Aussicht vom kleinen Urner Graw Stock ist trotz seiner geringen Höhe besonders, im Westen ist der Glatt Firn mit den Spannörter, im Norden der mächtige Schlossberg und im Süden die steile Krönten Nordflanke. Den Kröntengipfel haben wir nicht ganz erreicht, es fehlten drei mikrige Meter auf das Türmchen und wir hatten kein Seil dabei. Im Herbst 2005 habe ich den Krönten dann erfolgreich wiederholt :-)

Unsere Route: TAG 1: Bodenberg (Erstfeldertal) - Hasenrüteli - Hutzi - Unter Geissfad - P.1855m - Kröntenhütte. TAG 2: Kröntenhütte - P.2057m - Mündliteifi - Graw Stock - P.2570m - Glatt Firn - Krönten Westgrat - Krönten - gleicher Weg zurück zur Kröntenhütte - P.1855m - P.1744m - Fulensee - Schattig Boden - Sulzwald - Bodenberg.


Den Krönten habe ich 7 Jahre später bestiegen: http://www.hikr.org/tour/post561.html


Hike partners: Sputnik


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2 F II
T4 AD- II
PD II
23 Jul 05
Krönten · halux
F
28 Aug 16
Krönten - visita bis · stellino
PD+ II

Post a comment»