COVID-19: Current situation

Auf Kunsttour in Funchal


Published by monigau , 6 March 2012, 18h57.

Region: World » Portugal » Madeira
Date of the hike:19 February 2012
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: P 
Height gain: 150 m 492 ft.
Height loss: 150 m 492 ft.
Route:Funchal - Santo Maria Maior - Funchal Lido

Open Air Kunst in der Rua de Santa Maria

Auch heute hing wieder eine dicke Wolkendecke über Madeira und somit war das Wetter wenig einladend, um eine Levadawanderung oder eine ausgiebige Bergtour zu unternehmen. Schade, ich hatte mir doch so viel vorgenommen! Na, dann halt ein Alternativprogramm mit etwas Kunstgenuss!

Ein überfüllter Linienbus brachte mich in die Innenstadt bis zum Hafen. Von dort wanderte ich immer am Ufer entlang, am Forte de Sâo Tiago vorbei bis zum Städtischen Schwimmbad, das sich terassenförmig und in grelles Blau getüncht an den Felsen schmiegt. Endlich lugten für eine halbe Stunde ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolken und ich konnte mich auf den Steinplatten in der Sonne aalen. Doch das Vergnügen währte nur kurze Zeit, bald scheuchte mich der Wind wieder hoch.

Durch das geöffnete Bad konnte ich hoch steigen und gelangte auf dem Rückweg in die Rua de Santa Maria, eine Open Air Kunstmeile, wie sich bald herausstellte. In der schmalen Straße reiht sich ein kleines Lokal ans andere, aber der Trubel dort geht wohl erst später los. Es war noch ruhig und ich konnte ausgiebig die bunt bemalten Haustüren bewundern. Die Künstler haben sich hier etwas einfallen lassen und die Tore mit Fantasie gestaltet. Mit dem Finger am Auslöser ging ich durch die Straße und mein Künstlerherz schlug immer höher.

Unterwegs klapperte ich noch die Bushaltestellen ab, um die richtige Abfahrtsstelle für meine für morgen geplante Tour auf den Pico Ruivo zu erkunden.

Auf dem Rückweg stattete ich noch dem Parque de Santa Catarina einen Besuch ab. Dieser erstreckt sich als weites Hangareal mit exotischen Bäumen und Blumenbeeten hoch über dem Hafenbecken. Dort kann man gut verweilen und mit Blick über einen kleinen See die Hafenszenerie überblicken.

Immer an der Küste entlang, mit Blick auf das Meer und in tropische Gärten wanderte ich dann die 5 km zurück zu meiner Unterkunft.

Zurück zu meiner Homepage

Hike partners: monigau


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

Gemse says: Pfänder ?
Sent 6 March 2012, 22h07
Servus Monika,

monigau mal nicht auf dem Pfänder sondern im Flachland.
Trotzdem toller Bericht und Bilder.

vlG Karl

monigau says: RE:Pfänder ?
Sent 7 March 2012, 14h21
Hallo Karl,

ein bisserl Abwechslung muss sein :-) .... und ganz soooo flach wars auch wieder nicht.

LG
Monika

Felix Pro says:
Sent 8 March 2012, 07h08
bei uns schneit es aktuell, während ich deine blumigen und interessanten Impressionen aus Madeira betrachte ...
schöne "Abwechslung", liebe Monika

lg Felix

monigau says: RE:
Sent 8 March 2012, 10h53
...auch bei uns rieselt leise der Schnee. Da wars auf Madeira schon ein wenig angenehmer!

lg
Monika


Post a comment»