COVID-19: Current situation

Klettergarten Klewenalp (1701m)


Published by MichaelG , 2 March 2012, 13h06.

Region: World » Switzerland » Nidwalden
Date of the hike:21 September 1993
Hiking grading: T1 - Valley hike
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW 
Time: 4:00
Height gain: 100 m 328 ft.
Height loss: 100 m 328 ft.
Route:Klewenalp - Klettergarten Klewenalp - Klewenalp
Access to start point:per Seilbahn
Access to end point:per Pkw
Accommodation:Gasthof in Oberrickenbach
Maps:Landeskarte 1:50.000 Nr. 5008

Dienstag, 21. September 1993

An unserem Rückfahrtag wollten wir noch das gute Wetter nutzen. Wir entschieden uns für einen Trip in den Klettergarten Ärgglen, hoch über dem Vierwaldstätter See. Nach der Auffahrt mit der Klewenalp Seilbahn wanderten wir in einer gemütlichen halben Stunde zu den schönen Kalkfelsen. Wir blieben in den leichten Routen der Sektoren A und B und machten und kletterten dort  IIer und IIIer Routen.
Spannender wurde es, als wir mit dem "local hero" Erwin aus Buochs ins Gespräch kamen. Er kletterte neben uns seilfrei Routen, die wir nicht mit "doppeltem toprope" geschafft hätten...

Seine Bestimmung an diesem Tag war es, uns unbedingt sein neues Abseilgerät nahe zu bringen. So viel wir uns auch wehrten, er gab erst dann Ruhe, als Marion und ich je einmal eine über 20 Meter hohe Wand abgeseilt hatten. Ein "mulmiges Gefühl bei uns Abseilachter-Erprobten" wäre untertrieben gewesen.

Gehzeiten und Schwierigkeiten:
Klewenalp - Klettergarten Klewenalp (Ergglen)
0,5 Std., T1

Klettergarten Klewenalp (Ergglen)
IIer -und IIer Routen


Tour-Teilnehmer: Marion, Michael


 


Hike partners: MichaelG


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

5c
12 Jun 11
Klettergarten Klewenalp · stataprofi
4+
10 Oct 10
Kletterspass auf der Klewenalp · TomClancy
T2 III
T3
17 Jun 02
Risetenstock 2290 m · chamuotsch
WT1

Post a comment»