Second track, first lines


Published by Polder , 13 January 2012, 09h48. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:12 January 2012
Ski grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   CH-UR 
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 2000 m 6560 ft.

Die Alpin(e) (K)rise - ich zitiere bloss aus einer PM von Zaza:-) - wollte unbedingt eine schmähliche Lücke im skialpinistischen Palmares schliessen: den Blüemberg. Da Donnerstag war, willigte ich trotz meiner schon fast pathologischen Angst vor zerfahrenen Touren ein - völlig zu recht: Beim Käppeliberg-Bähnli noch ca. 20 Leute, auf der Spur unter dem Schmalstöckli noch gut 10, nach der Abzweigung zum Chaiserstock noch eine: Second & third tracks im steilen Schlussaufstieg also, in felszinnenbekränztem Ambiente und mit Blick auf's Nebelmeer. Alpines Ambiente dann im finalen Fussaufstieg auf's gleissende Gipfelplateau, auf dem nach und nach mehr Leute eintrafen. Da der Firsttracker auf der Aufstiegsroute abfuhr, fielen die First&Second-Lines uns zu - im steilen Einstieg in den Gipfelhang noch zögerliche "Stägeri"-Skilängen, dann aber schwungvollste Linien im ausserordentlich gut gesetzten Pulver, der noch zu einem Sekundäraufstieg auf den völlig unbefleckten Misthufen lockte, was uns weitere First-Lines über die Prachtshänge des Hüenersädel in Prachtsschnee ermöglichte. Ab Achslen auf der Normalabfahrt mit praktischen richtungsweisenden 5 Spuren, bis Hellweid durchwegs in Champagnerschnee - besser kann man den Blüemberg wohl kaum treffen!  

Danke für den Traum in Weiss gegen Rises Kreis, Polder! Als Beweis ein paar Fotos untenan...

Hike partners: Alpin_Rise, Polder


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T6 III
PD I D
AD
WT2 D
AD

Comments (1)


Post a comment

tricky says: Perfekt
Sent 27 February 2012, 16h11
Da hattet ihr ja super Verhältnisse. Richtig neidisch :-)


Post a comment»